PAGE online

Endlose Online-Meetings elegant beenden!

Mit dieser Web-App täuschen Sie vor, anderweitig superbusy zu sein …

Web-App Busy Simulator

Kolleg:innen und/oder Kund:innen scheinen schon wieder supermotiviert und zwingen Sie in ewige Online-Meetings, kaum dass 2022 angefangen hat? Der »Busy Simulator« hilft, sich elegant aus virtuellen Runden zu verabschieden, ohne dabei lustlos oder unhöflich zu wirken – ganz im Gegenteil! 

Mit der Web-App lassen sich die Signale von zehn Kommunikationskanälen simulieren, um die Sie sich »leider« ganz dringend kümmern müssen. Dazu gehören Slack, Teams, Discord, Skype, Apple Mail, Outlook, iMessage, Google Chat, Google Calender sowie das Vibrationsgeräusch des iPhones … Einfach aufs jeweilige Icon klicken und es geht los mit den nervigen Alarm-Sounds – sollte man vorher ein wenig üben, um einen möglichst realistischen Eindruck zu erzeugen. 

Hinter dem Tool steckt Brian Moore, dessen Arbeitgeber derzeit die Kreativagentur Anomaly ist. Beim Anomaly-Office in Los Angeles wusste man, worauf man sich mit diesem Creative Director einlässt. Denn Moore hatte schon vor zwei Jahren ein anderes Tool gebaut, das unmissverständlich deutlich machte, dass er nicht sooo viel Lust auf endlose Online-Calls out. Mit »ZoomOut« kann man wie mit einer uralten Klosett-Spülung jedes Meeting rabiat beenden. Das Video dazu (siehe unten) fand auf Twitter über eine Million Zuschauer 😉

Zoom-Konferenzen beenden

Zoom-Calls beenden

Produkt: Mustervertrag: Vereinbarung mit einem Fotomodel
Mustervertrag: Vereinbarung mit einem Fotomodel
Mustervertrag von Kolonko Rechtsanwälte (Frankfurt) aus GWA-Ausgabe des Buches »Verträge mit Kommunikationsagenturen«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren