Die NFC-Visitenkarte

NFC-Chips integriert in Visitenkarten: Späth Media bietet einen Druckdienst an, bei dem mit Near Field Communication-Technologie ausgestattete Materialien bedruckt werden können.



0
0
1
188
1187
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
9
2
1373
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

 

NFC-Chips integriert in Visitenkarten: Späth Media bietet einen Druckdienst an, bei dem mit Near Field Communication-Technologie ausgestattete Materialien bedruckt werden können.

 

Obwohl bereits einige Jahre auf dem Markt, scheint die Technologie der Near Field Communication (NFC) jetzt langsam für den User interessant zu werden: Ein NFC-Chip kann Funkwellen aussenden und empfangen, um Informationen zu übertragen. Heute können viele Smartphones diese Technologie lesen – das iPhone leider immer noch nicht. Die Firma Späth Media GmbH bietet nun den eigenen Druckdienst NFC Druckerei an, mit dem Informationen auf ein speziell mit einem NFC-Chip ausgestattetes Papier bedruckt wird.

Der enthaltene Chip kann sowohl mit Daten beschreiben werden, als auch Informationen ausgeben. Das eignet sich etwa besonders gut für Visitenkarten, bei denen der Empfänger gleich unkompliziert die Kontaktdaten per vCard über sein Smartphone einlesen und etwa im Adressbuch abspeichern kann und sie nicht erst abtippen muss. Dazu muss er nur vorher die NFC Funktion in den mobilen Einstellungen aktivieren. Das ist aber nur der Anfang: Als nächste Entwicklung könnten diese NFC-Chips so speicherumfangreich sein, so dass auch Bilder oder Videos darauf ‚abgelegt’ werden können.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren