Der social city guide

Das Start-up bguided.com aus Zürich lanciert einen weltweiten Online-City-Guide, in dem Menschen nicht nur individualisierte Tipps erhalten, sondern auch Gleichgesinnte kennenlernen können.



Bild bguided city guide

Das Start-up bguided.com aus Zürich lanciert einen weltweiten Online-City-Guide, in dem Menschen nicht nur individualisierte Tipps erhalten, sondern auch Gleichgesinnte kennenlernen können.

Städteführer mit Tipps zu Bars, Restaurants, Cafés und Clubs gibt es viele, auch im Internet. Dennoch verspricht das Schweizer Start-Up bguided.com noch einmal einen Mehrwert: Unter dem Slogan »discover, share, meet – never get lost« bietet bguided eine Mischung aus Social Network, App und City Guide. Nach der Anmeldung erstellen Nutzer ein Profil sowie ein Netzwerk aus Freunden. Wenn sie in einer Stadt unterwegs sind und Tipps zum Ausgehen suchen, werden die Empfehlungen an ihren individuellen Geschmack angepasst – was mit der Zeit immer genauer funktioniert. 

Die Suchresultate, die über einen Algorithmus an die Interessen des Suchenden adaptiert werden, stammen von Google Places, Facebook Places, Foursquare und anderen Quellen.

Bguided möchte Neben Tipps zu Clubs, Restaurants, Cafés und Bars aber noch mehr liefern: Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, seine favorisierten Locations mit Freunden zu teilen und die Entdeckungen anderer zu bewerten. Über sein Profil kann er zudem Personen mit gleichen Interessen kennenlernen und sich mit ihnen verabreden. Auf diese Weise soll das soziale Netzwerk aus der virtuellen Welt zurück in die »reale« Welt geholt werden. Keine neue Idee, aber doch ein neues Angebot.

Als Verabredungs-Tool dient die mobile App Meet’Me, die mit der Plattform bguided verknüpft ist: Der Nutzer wählt Ort und Zeit, und schickt anschließend über die App Einladungen an seine Freunde.

Andreas Lorenz, Gründer und Geschäftsführer von bguided, erklärt: »Die Idee hatten wir eines Tages in Paris, als wir uns fragten, wo hängen all die lokalen Leute ab, wo sind die nicht alltäglichen Bars, die uns gefallen, die Clubs die unsere Musik spielen?« Aus diesem »Eigeninteresse« heraus entwickelten er und sein Team bguided.

Aktuell können Sie sich online für die Beta-Einladungsliste registrieren. Sie erfahren dann direkt, wann es los geht.

Bild bguided city guide
Bild bguided city guide

Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren