CS3 noch nicht unter Leopard getestet

Adobe habe noch keine finale Version von Mac OS X v10.5 Leopard erhalten, um seine Softwares unter dem kommenden Betriebssystem von Apple zu testen. Dies räumte Bruce Chizen als CEO von Adobe im Gespräch mit Reuters ein. Zugleich versprach er



Adobe habe noch keine finale Version von Mac OS X v10.5 Leopard erhalten, um seine Softwares unter dem kommenden Betriebssystem von Apple zu testen. Dies räumte Bruce Chizen als CEO von Adobe im Gespräch mit Reuters ein. Zugleich versprach er aber die nötigen Korrekturen, sollten diese erforderlich sein.
Zu Gunsten des Apple iPhone wurde die Markteinführung von Leopard in den Oktober 2007 verschoben. Im Frühjahr und Sommer mußten Mac OS X Entwickler von Apple bei den Anwendungen für das Telefon von Apple aushelfen.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren