CeBIT 2007: 15. bis 21.3.2007

In dieser Woche öffnet die CeBIT in Hannover. Sie gilt als die größte und wichtigste Leistungs-Schau der IT-Welt. Die CeBIT 2007 findet statt vom 15. März bis zum 21. März 2007. Im vergangenen Jahr gab es rund 6.300 Aussteller



In dieser Woche öffnet die CeBIT in Hannover. Sie gilt als die größte und wichtigste Leistungs-Schau der IT-Welt. Die CeBIT 2007 findet statt vom 15. März bis zum 21. März 2007. Im vergangenen Jahr gab es rund 6.300 Aussteller und rund 450.000 Besucher. Den Zenith durchschritt die CeBIT 2000/2001. Damals gab es über 7.800 Aussteller und 700.000 Besucher. 2001 waren es 830.000 Besucher. Allerdings wurden Dauerkarteninhaber jeden Tag neu gezählt.
Die Deutsche Messe AG sieht sich mit mehreren Trends konfrontiert. Viele Firmen suchen Mittel und Wege abseits von Großveranstaltungen, um ungeteilelte Aufmerksamkeit zu erzielen. Andere Veranstaltungen wie etwa die Consumer Electronics Show in Las Vegas sind zwar wesentlich kleiner; sie bestimmen aber die Leitthemen. In Deutschland etabliert sich die IFA in Berlin, um den in Hannover verpönten Endanwender anzusprechen. Andere Branchen haben eigene Shows wie die GSM World in Barcelona für Mobiltelefone oder die Photokina in Köln für (digitale) Fotografie.
Am Abend des 14. März hält Angela Merkel, Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, in Hannover die Eröffnungsrede zur Cebit. Darin wird sie die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologien hervorheben.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren