Augmented Shadow: Kunst mit AR

Joon Y. Moon arbeitet mit generativem Code und hat seine Installation Augmented Shadow als interaktive Augmented-Reality-Welt angelegt.



 

 

Joon Y. Moon arbeitet mit generativem Code und hat seine Installation Augmented Shadow als interaktive Augmented-Reality-Welt angelegt. Der Programmierer entwickelte mit Hilfe von Openframeworks eine Tischplatte als Interface, auf der User verschiedene Würfel bewegen können. Wird ein bestimmter Würfel verschoben, ändert sich die Beleuchtung des Tisches und mit ihm auch die virtuellen Schattenwürfe für die restlichen Würfel. Aus den Schatten wird eine kleine Welt bevölkert von Menschen, Tieren, Häusern und Bäumen generiert, die sich jeweils nach der Lichtquelle ausrichten.

 


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren