A Lecture By John Maeda

 

Im virtuellen Online-Museum von Adobe hält John Maeda einen Vortrag über Kreativität und digitale Medien.



 

Im virtuellen Online-Museum von Adobe hält John Maeda einen Vortrag über Kreativität und digitale Medien.


John Maeda, Künstler, Internet-Vordenker, President der Rhode Island School of Design und laut Esquire einer der einflussreichsten Menschen des 21. Jahrhunderts, hält einen interaktiven Vortrag im virtuellen Online-Museum of Digital Media von Adobe, das letztes Jahr gegründet wurde. Unter dem Titel »Atoms + Bits = the neue Craft« stellt Maeda verschiedene Künstler und Projekte vor, um die creative Verschränkung von digitalen Technologien und physischem Handwerkskunst zu verdeutlichen. Anhand von Bildern, Videos oder auch Infografiken stellt er verschiedene Entwicklungen vor, die Bandbreite reicht dabei von Bildmanipulation über digitale Typografie-Experimente von LettError bis zu Processing.

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *