Freefont des Monats

Im World Wide Web finden sich meist qualitativ hochwertige Free Fonts, vorausgesetzt man weiß, wo diese zum Downloaden bereit stehen. Um Ihnen damit ein bisschen unter die Arme zu greifen, wenn das Budget mal ausgereizt sein sollte, stellen wir hier in unserer Serie »Freefont des Monats« die vom Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE ausgewählten kostenlosen Schriften vor.

 

Freefont Hensa

Liebhaber von Brush Scripts können sich freuen. Denn diese Type gibt es kostenlos. mehr

Kostenloser Teamwork-Font

Viele Köche verderben den Brei heißt es. Viele Typedesigner können aber durchaus eine tolle Schrift gestalten. mehr

Freefont Alberto

Nett und fett ist der Font Alberto, der sich vor allem auf Plakaten gut macht.  mehr

Freefont des Monats: Bajern

Oktoberfest an Midsommar oder ein Mix aus Deutschland und Schweden ist der Displayfont Bajern von Anton Bolid. mehr

Anzeige

Freefont Overpass fürs Web

Dank tüchtiger Typedesigner und einer finanzkräftigen IT-Firma kann sich jeder den kostenlosen Webfont Overpass herunterladen. mehr

Freefont Antique

Das ganze Jahr über will Ellmer Stefan wöchentlich einen Freefont veröffentlichen. Bis jetzt hat er sein Versprechen gehalten. mehr

Freefont Merriweather fürs Webdesign

Serifenschrift auf Webseiten ist doof? Stimmt nicht, jedenfalls nicht mit der kostenlosen Merriweather von Eben Sorkin. mehr

Freefont Wask New

Sehr schmal und mit einer ungewöhnlichen 4 kommt der Freefont Wask New daher. mehr

Anzeige

Freefont des Monats: Icon Works

Obwohl Dingbats – also Schriften, die keine Buchstaben sondern Symbole enthalten – zu den Standardzeichensätzen auf jedem Rechner gehören, benötigt man vielleicht eine etwas größere Auswahl …

mehr

Freefont des Monats: Nexa Rust

»Nexa« ist der Name geometrischen, konstruierten Schriftfamilie der kleinen Fontfabric Type Foundry. mehr

Freefont des Monats: Papier Sans

Handschriften bringen eine persönliche Note in Drucksachen. Oft fehlen jedoch gerade diesen Schriften die grundlegenden Sonderzeichen und Akzente. Um so schöner, wenn eine Schrift nicht nur die Sonderzeichen besitzt sondern gleich auch noch in mehreren Schnitten vorliegt.

mehr

Freefont des Monats: Streetwear

Retro, mit Verzierungen und bis zu acht Alternativbuchstaben: die Streetwear von Artimasa.

mehr

Anzeige

Freefont des Monats: Comic Neue

Die bei Grafik-Designer wohl unbeliebteste Schrift ist die handschriftliche Grotesk »Comic Sans«. Entwickelt wurde sie 1994 von Vincent Connare während seiner Tätigkeit für Microsoft. Sie ist auf den meisten Rechnern vorinstalliert und wird besonders von nichtprofessionellen Gestalter gern eingesetzt – auch als Schrift für den Fließtext.

mehr

Freefont des Monats: Lobster Two

Die wahrscheinlich größte Gruppe unter den frei verfügbaren Schriften stellen die kalligrafischen Schriften, die Script- und Handschriften. Gut gemachte Varianten sind rar und oft fehlen die im deutschen Sprachraum so wichtigen Umlaute.

mehr

Freefont des Monats: Poly

Die »Poly« ist ein Entwurf des argentinischen Gestalters José Nicolás Silva Schwarzenberg und war sein Abschlußprojekt in Typeface Design an der University of Buenos Aires.

mehr

Freefont des Monats: Source Sans Pro

Auch große Firmen veröffentlichen bisweilen kostenlose Schriften. Die Source Sans Pro ist Adobes Open Source Schriftfamilie.

mehr

Anzeige

Freefont des Monats: Fette Unz Fraktur

Die Fette Unz Fraktur hat sich bei Florian Zietz als Freefont des Monats durchgesetzt. PAGE zeigt sie exklusiv und kostenlos.

mehr

Free Font des Monats: Mr Bedfort

Grafikdesigner Florian Zietz präsentiert PAGE ganz exklusiv diesen Monat die Mr Bedfort Schrift. Wie immer: kostenlos.

mehr