Fonts

Schriftkatalog von Benoît Bodhuin

Inspiration für Buchstabenfans bietet der 12-seitige Schriftkatalog des französischen Designers Benoît Bodhuin. mehr

IBM Plex ersetzt Helvetica 

Jahrzehntelang nutzte der Konzern IBM die Helvetica Neue, jetzt gönnte sich das Unternehmen eine eigene Hausschrift, die als OpenSource jedermann zur Verfügung steht. mehr

Freefont Sans Jose

Mal strenger mal freundlicher präsentiert sich die Serifenschrift Sans Jose. mehr

Neue Helvetica für die Welt

Die Nachfrage nach global einsetzbaren Schriften steigt. Deshalb gibt es die Neue Helvetica jetzt als World-Edition. mehr

Anzeige

Es lebe das ß

Welche Schriften der Google Bibliothek ein kleines, und welche sogar ein großes ß beinhalten, verrät ein neues Buch. mehr

Mit viel Kontrast

Von der New Yorker Foundry Hoefler & Co. kommt jetzt die Schriftfamilie Peristyle. mehr

Futura spricht Arabisch

Die soeben bei URW++ erschienene Futura Arabic harmoniert perfekt mit der lateinischen Futura. mehr

Newson von Revolver Type

Ursprünglich als Custom Font für kleine Größen auf Preisschildern im Supermarkt entwickelt, baute Lukas Schneider die Schrift Newson jetzt zu einer umfangreichen Familie aus. mehr

Anzeige

Step by Step: Digital-analoges Lettering für ein Tourposter

Glenn Wolk mixt in seinen Artworks analoge und digitale Techniken, Malerei und Grafikdesign. Wie er das macht, zeigt er uns an zwei Lettering-Projekten für den Musiker Pakho Chau. mehr

Wer nicht hören kann …

… hat auch Schwierigkeiten, zu sprechen. Um gehörlosen Menschen zu helfen, diese Herausforderung zu meistern, entwickelte die Designerin Hanna de Vries eine spezielle Schrift. mehr

Neue Foundry Fust & Friends

Ohne klaren kommerziellen Zweck, einfach aus Spaß gründete eine Gruppe von Text-, Typografie- und Lettering-Liebhabern um den Designer und Autor Jan Middendorp die Foundry Fust & Friends. Sie wollen Artikel und Videos publizieren, Events veranstalten und natürlich Schriften herausbringen. Zwei gibt es schon, Teddy und Alarm – und die machen Lust auf mehr. mehr

Typokalender als Poster

Viel mehr als ein Poster, eher schon ein Stück Kunst, ist der Kalender, den Filip Triner für 2018 gestaltete. mehr

Anzeige

So gewagt wie historisch: Theater-Identity im Supermarkt-Stil

Das Berliner Ensemble ist untrennbar mit Bertolt Brecht verbunden. Deshalb gestaltete das Berliner Designstudio Double Standards ein Erscheinungsbild, das sich auf den großen Dramatiker bezieht – und gleichzeitig das Neue beschwört. mehr

A letter a day

Ein ganzes Jahr lang zeichnet Christian Pietrzok jeden Tag einen Buchstaben oder eine Zahl und postet diese auf Instagram. mehr

Uhren von Erik Spiekermann

Typolegende Erik Spiekermann verpasste den Kerbholz-Modellen Hilde und Heinrich einen neuen Look. mehr

Scriptfonts für die Wand

Zitate und Sprüche mit Scriptfonts in Szene gesetzt: Das bietet der Typokalender vom Designbüro Eschenbaum & Partner. mehr

Anzeige

Freefont Jam Icons

Als Outline oder gefüllt, als Font- oder SVG-Datei, für Print oder Web. Die 422 kostenlosen Icons von Michael Amprimo lassen kaum Wünsche offen. mehr

Ivar – auf den Spuren der Times

Die neuste Schrift der Stockholmer Foundry Letters from Sweden heißt Ivar und erinnert in vielerlei Hinsicht an die gute alte Times. mehr