Von wegen Provinz! Frame Identity in Niederbayern

Manuel Kreuzer hat für den Brillenladen Frame Optik ein so schlichtes wie eigenwilliges Erscheinungsbild gestaltet.



Von Anfang an arbeiteten der Architekt Bernd Vordermeier und der Kommunikationsdesigner Manuel Kreuzer gemeinsam an dem Konzept für Frame Optik im niederbayerischen Waldkirchen.

Baute Vordermeier in der Ladengestaltung auf Schlichtheit, Handwerk und hochwertige Materialien, setzte Kreuzer das im Corporate Design um:

Ganz reduziert und schwarzweiß gehalten ist sein Erscheinungsbild und stellt die Typografie in den Mittelpunkt.

Sie ist Bild und Muster und schlägt im Prägedruck die Brücke zum Handwerk der Innenausstattung.

Diese Gestaltungsprinzipien werden auch auf der Website weitergeführt, die mit viel Weißraum arbeitet, mit Typografie und architektonischen Versatzstücken.

Merken

Merken

Merken


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren