Vom Umtausch ausgeschlossen.

Eindringliches PETA Weihnachtsmotiv von Hamburger Agentur.



300.000 Tiere werden jedes Jahr in deutschen Tierheimen abgegeben, nach Weihnachten steigt die Zahl deutlich. Und einige werden sogar einfach ausgesetzt, irgendwo angebunden, an einem unbeobachteten Ort zurückgelassen.

Um das zu verhindern, und um an die Vernunft der Käufer zu appellieren, hat die Hamburger Agentur Wire Advertising für die Tierrechtsorganisation PETA ein neues Weihnachtsmotiv entworfen. Pro bono, wie seit mehr als 10 Jahren.

»Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum«, sagt die PETA-Kampagnenleiterin Carola Schmitt. Nach wie vor stehen sie aber weit oben auf der Wunschliste der Deutschen. Doch ein Kauf hat weitreichende Folgen und ist er unüberlegt, können diese sehr traurig sein.

Wie auf dem neuen Kampagnenmotiv, das zeigt, wie es vielen Hunden nach Weihnachten ergeht – und rührt dabei mit Absicht und ganz zu Recht an.

Abb. oben: © Wire Advertising


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren