Villeroy & Boch unterstützt Künstler

Für einen Künstler ist es immer gut, einen Gönner zu haben. Palvinder Nanga kann sich derzeit über die Unterstützung von Villeroy & Boch Fliesen freuen. Das Unternehmen steht Pate für eine Werkschau im Rahmen der heute eröffneten Mailänder Möbelmesse.



Für einen Künstler ist es immer gut, einen Gönner zu haben. Palvinder Nanga kann sich derzeit über die Unterstützung von Villeroy & Boch Fliesen freuen. Das Unternehmen steht Pate für eine Werkschau im Rahmen der heute eröffneten Mailänder Möbelmesse. Präsentiert werden Nangas Arbeiten noch bis zum 19. April  auf einer Sonderfläche in der Ausstellung des Rats für Formgebung. Zu sehen sind Kreationen, in denen der Künstler verschiedene Materialien wie Pailetten, Knöpfe oder kleine Figuren kombiniert – so entstehen „Assemblagen und Collagen, die verschiedene Kulturen in einer filigranen Kunstfertigkeit widerspiegeln”, so Jaqueline Bayer, Head of Marketing bei Villeroy & Boch Fliesen. Nangla selbst, geboren 1980 in der britischen Arbeiterstadt Leeds, bezeichnet seine Arbeit als Stickereien, die einerseits eine Verbindung zu seinen indischen Wurzeln herstellen, andererseits als Skripte, Tagebücher – kurz zum Geschichtenerzählen dienen.

Mit der Initiative, Künstler in den Markenauftritt einzubinden, greift Villeroy & Boch Fliesen laut eigener Aussage eine alte Firmentradition auf. In der Vergangenheit hatte man etwa mit André Heller, Stefan Sczesny und Helmut Newton zusammen gearbeitet. Ein Hingucker aus der jüngsten Firmengeschichte war zudem der Laufsteg, den das Unternehmen für den Modedesiger Kilian Kerner realisiert hatte. Zu sehen war das Werk aus einer Sonderedition von Villeroy & Boch Fliesen während der Merzedes-Benz Fashion Week. In Mailand ist die Edition mit dem Namen La Diva jetzt erneut zu sehen. Eine Installation zeigt sie als Catwalk-Installation, zusammen mit Videoprojektionen, die einen Einblick in die Arbeit der Designer bei Villery und Boch Fliesen geben.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren