Animation auf Toast

Musikvideo von Ok Go animiert von  Geoff McFettridge



Musikvideo von Ok Go animiert von Geoff McFettridge

Seit der genialen Laufband-Choreografie im Clip für »Here it goes again« können OK Go-Fans den Release eines neuen Musikvideos kaum abwarten. Gut, dass mal wieder ein frischer Clip eingetroffen ist. Diesmal präsentiert die Musikband ihre Single »Last Leaf« mit einem Stop-Motion-Film. Auf rund 215 abgelaufenen Toastscheiben hat der Illustrator Geoff McFettridge den Titel illustriert. 

Das Musikvideo ist Teil einer Kooperation von OK Go mit Samsung. Der Elektronikkonzern hatte die Musikband herausgefordert, ihre Kreativität mit der Kamera zu beweisen und mit ihr einen Musikclip zu drehen. So lichteten OK Go die illustrierten Toast mit einer Samsung NX100 ab und fügten sie anschließend zum Video zusammen.

Um zu zeigen, wie die Jungs die Aufgabe angehen und die Kamera einsetzen, hat Samsung das Portal www.cre8yourworld.com eingerichtet. Dort dokumentieren verschiedene Videos den Entstehungsprozess. Zudem gib es natürlich allerhand Informationen rund um die Kamera. Als kleines Gadget gibt es noch den Gesichts-Toaster. Einmal ein Bild hochladen und toasten lassen, schon erhält der User sein Portrait auf braun gerösteten Weißbrot.

Die Regie des Clips übernahm OK Go zusammen mit Nadeem Mazen and Ali Mohammad. Für die Produktion war Champion Studio verantwortlich.

Die Website zum Projekt ist schlicht, aber schön gestaltet:

Und weil es so schön ist, hier das Video »Here it goes again«


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren