Tom Tykwers »Drei«: Film goes App

Am 23. Dezember kommt Tom Tykwers romantische Komödie »Drei« in die Kinos. Die iPad-App dazu gibt es schon jetzt.



Die Filmkritiken sind gemischt, das Merchandise, das Tom Tykwers neuen Film »Drei« begleitet, ist aber up-to-date. Gemeinsam mit der Frankfurter Rundschau und dem Berlin Verlag wurde das Buch, das zum Film erscheint, multimedial aufbereitet: mit nicht verwendeten Szenen, einem Blick hinter die Kulissen und einem Making-of. Die Gratis-App ist über Frankfurter Rundschau bei iTunes runterzuladen und gibt einen Einblick, das Tool, die komplette Version kostet 19,99 Euro.

So wird Film nicht mehr nur Buch, sondern präsentiert sich mit seinen eigenen Mitteln, den bewegten Bildern. Für die X Verleih AG ist das der Auftakt zu einer verstärkten interaktiven Begleitung seiner Filme.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren