Schnippelkunst für Star Alliance

Trailer von Andersen M Studio.



Eine Schere, ein paar geschickte Schnittte und schon entsteht aus einem schnöden Star Alliance-Ticket eine zauberhafte Welt. Nach diesem Konzept hat DDB zusammen mit den Animationskünstler von Andersen M Studio fünf verschiedene Trailer für Star Alliance entwickelt.

Das Airline-Netzwerk beteiligt sich an der Initiative Biosphere Connections, einer Initiative, die Wissenschaftler bei ihren Umweltprojekten unterstützt. So sponsern die Fluggesellschaften für die beteiligten Wissenschaftler Sitzplätze in ihren Fliegern. Die Trailer wurden für diese besonderen Fluggäste entwickelt und laufen im Vorfeld eines speziellen National Geographic-Programms.

Die Stop-Motion-Videos visualisieren fünf verschiedene Umweltprojekte des Biosphere Connections sehr einfach, aber hübsch und stellen gleichzeitig über das Ticket einen direkten Bezug zu den Sponsoren her. Die Filmproduktion übernahm Spank Films, die Post The Farm.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren