PAGE online

Portfolio des Monats: Caroline Villis

Wir stellen jeden Monat Kreative aus der PAGE Community und Highlights aus ihren Portfolios vor, in der Ausgabe 12.2021 Artdirek­­to­rin und Designerin Caroline Villis.

Portfolio des Monats PAGE 12.2021 Caroline VillisBild: Nikita Teryoshin

Caroline Villis
www.page-online.de/portfolio/caroline-villis

Zehn Jahre Berufserfahrung feierte Artdirek­­to­rin und Designerin Caroline Villis, indem sie am 10. 10. 2021 mit ihren Designkolleg:innen Ina Bunge, Jonas Herfurth und Fabian Köper das Studio Ten Ten Teams gründete. Glückwunsch! Der gemeinsa­me ­Fo­kus liegt auf der Konzeption und Gestaltung von visueller Kommunikation. Neben Büchern, Ka­talo­gen, Corporate Designs, Websites und Plakaten wird Villis auch weiterhin spannende Leitsysteme und Aus­­stellungsbeschriftungen entwickeln. Als Do­­zen­tin an der Fachhochschule Dortmund vermittelt sie außerdem dem Designnachwuchs von morgen Gestaltungsgrundlagen, Typografiewissen und wie wertvoll es ist, ­Synergien zu nutzen.

Ich bin Grafikdesignerin, Artdirektorin

Schwerpunkte Visual Identities, Leitsysteme, Editorial Design

Standort Castrop-Rauxel

Galerie-Auftritt Mit vornehmer Zurückhaltung und Geradlinigkeit bestechen das Corporate Design und die Website der Dortmunder Galerie Anne Voss. Villis ließ in der Gestaltung so ganz bewusst der präsentierten Kunst den Vortritt.

Wegbereiter:in Gäste des Soulmade by Derag Livinghotels bei München finden dank Caroline Villis und David Benedek ganz einfach und auf ansprechende Weise vom Parkhaus in das Hotel. Das von den beiden gestaltete modulare Leit- und Beschriftungssystem ist angelehnt an die Rundungen und Linien des (bereits von Benedek entwickelten und vielfach ausgezeichneten) Soulmade-Signets und -Erscheinungsbilds.
Bild: dieMotive
Sehenswert … und lesenswert ist die erste Ausgabe des Fotografiemagazins »dieMotive«, für dessen Editorial Design Villis verantwortlich war. Bild: dieMotive
Bild: dieMotive

Zusammen mehr erreichen Drei Modeagenturen wollten im Zusammenschluss ihre zahlreichen Brands für nachhaltige und faire Produkte in Berlin, Hamburg und Düsseldorf in Form von Fashion Showrooms präsentieren. Mit »Together for Fair Fashion« gelang der Designerin ein vereinendes Corporate Design.

 

Das ist unsere Selfpromotionplattform für euch!

Meldet euch bei unserem kostenfreien Selfpromotion-Portal an und stellt euch und eure Projekte vor. Ihr habt so die Chance, von der PAGE Redaktion zum »Portfolio des Monats« ausgewählt zu werden. Das Feature findet ihr regelmäßig in unserer Printausgabe oder auf PAGE Online  – abonniert also am besten gleich unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

 

Produkt: eDossier: »Weißraum in Print, Web & Mobile«
eDossier: »Weißraum in Print, Web & Mobile«
Inspirierende Beispiele & Cases aus den Bereichen Verpackungsdesign, Geschäftsausstattung, Buch- und Kataloggestaltung sowie Rauminstallation

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren