Outdoor in der Messehalle

Schneerein: Die Peter Schmidt Group inszenierte die japanische Outdoor-Firma Snow Peak mit Messeauftritten in Paris und Friedrichshafen.



Bild Snow Peak messe

Minimalistisch und klar sind die Messeauftritte des japanischen Unternehmens Snow Peak: Das Corporate Architecture Team der Brandingagentur Peter Schmidt Group präsentiert die Outdoor-Artikel wie Zelte, Campingstühle, Schlafsäcke und Outdoorgeschirr ohne Deko oder Firlefanz, und erweckt gerade dadurch Aufmerksamkeit.

Für die Messe »OutDoor« im Juli in Friedrichshafen kreierte die Peter Schmidt Group eine Wandmontage aus Snow Peak Objekten, die an eine Kunstinstallation erinnert. »Durch die serielle Montage an der Wand wird der reduzierte und klare Gestaltungsanspruch der Produkte durch die räumliche Inszenierung nochmals besonders hervorgehoben«, erläutert die Agentur.

Bild Snow Peak messe
Bild Snow Peak messe

In Paris auf der Messe »Maison & Objet« dagegen, die vorige Woche zu Ende ging, schuf das Architektur-Team einen Messeauftritt, der sich in unterschiedliche Bereiche gliedert. Die Grills von Snow Peak stehen auf Mulchboden, der Outdoor-Gefühle weckt. Die Campingstühle haben ihre eigene Bühne und kleine Objekte werden wiederum separat präsentiert. Auch hier hob sich der Stand durch die Reduktion im Design von seiner Umgebung ab.

Bild Snow Peak messe
Bild Snow Peak messe 

Bilder: Peter Schmidt Group


Weiteres interessantes Messe-Design


Pop-Up-Karte für MINI auf der IAA

Vodafone auf der IFA 2011
Kartonarchitektur zur Interpack


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren