PAGE online

MUJI Home made: Live-Tweets im Schaufenster

M

Bild Muji Home made

uji hat sein Schaufenster mit einer Pfefferkuchenwelt dokumentiert und zeigt dort in Echtzeit Tweets und Instagram-Fotos an.

Um auch in Tokio weihnachtlich-festliche Stimmung aufkommen zu lassen, kreierte das Label uji für die Schaufenster seines Stores in Yurakucho, Tokio, eine iniaturwelt aus Pfefferkuchen. 100 Pfefferkuchenhäuser und mehr als 15.000 Muji-Snacks kamen dabei zum Einsatz – ein Film auf der Muji-Webseite zeigt, wie die Weihnachtssüßigkeiten gebacken wurden.

Doch damit nicht genug: Das Diorama beinhaltet einen Live-Feed und zeigt in Echtzeit Tweets und Instagram-Fotos an, die mit dem Hashtag #mujixmas gepostet werden. Für alle, die gerade zufällig nicht in Tokio sind, wird das Projekt live auf der Webseite »Home Made« dokumentiert. Dort ist sowohl ein Panorama des Schaufensters zu sehen als auch die Tweets und Fotos. (Wem die Bewegtbild-Ansicht zu unübersichtlich ist, der kann sich alles auch in Ruhe ansehen.)

Eine andere Art der Tweet-Visualisierung dachte sich The Mill für seine »Christmas Wish Machine« aus, über die wir heute morgen berichteten.

Bild Muji Home made

Produkt: Download PAGE Illustrative Branding
Download PAGE Illustrative Branding
Trendreport: Illustration meets Branding. Mit Recruitment- & Akquise-Tipps

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren