PAGE online

McDonald’s bei Nacht: So hat man Fast Food noch nicht gesehen

Das französische Savoir-vivre und Fast Food gehen nur schwer zusammen. Deshalb hat TBWA Paris erneut eine ganz besondere Kampagne für McDonald’s kreiert.

Auf der Straße essen? Und dann sogar noch im Gehen? Das ist eine Esskultur, die in Frankreich nur schwer ankommt. Selbst den Kaffee im Laufschritt zu trinken ist nicht sehr français.

Auch deshalb hat TBWA Paris sich erneut eine besondere Kampagne für die Fast-Food-Kette ausgedacht, die sie mit reichlich Eleganz versieht – und nahezu kostbar glitzern lässt.

Hat die Agentur vor ein paar Jahren das McDonald’s-Angebot in hübsche Piktogramme übersetzt, haben die Kreativen für die neuen nächtlichen Öffnungszeiten von McDonald’s France jetzt eine Plakatreihe entwickelt, in der Burger, Pommes und Milchshake neonartig funkeln.

Mit 1100 LEDs haben sie die Produkte gebaut, die Helmut Stelzenberger fotografierte.

McDonald’s France
Bild: TBWA Paris
1/5
McDonald’s France
Bild: TBWA Paris
2/5
McDonald’s France
Bild: TBWA Paris
3/5
McDonald’s France
Bild: TBWA Paris
4/5
McDonald’s France
Bild: TBWA Paris
5/5

 

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren