PAGE online

Kontemplativer Regen

ART+COM lässt es auf dem Flughafen Singapur regnen.

ART+COM lässt es auf dem Flughafen Singapur regnen.

Normalerweise hetzt man ja über einen Flughafen. Hin zum Check-in, weiter zum Terminal oder raus zur Passkontrolle und hin zum Taxistand …

An dem neu renovierten Abflugterminal 1 des Changi Airport Singapur wird man ab sofort aber innehalten – und sich anschließend auf den Rolltreppen den Kopf verdrehen.

Dort hat ART+COM über den beiden zentralen, sich gegenüber liegenden Rolltreppen die bewegliche Skulptur »Kinetic Rain« installiert.

1.216 Tropfen aus kupferüberzogenem Aluminium schweben, von 1.216 kleinen, computergesteuerten Motoren bewegt, über den Köpfen der Reisenden und bewegen sich in unterschiedlichsten Formationen, kontemplativ und in fließender Schönheit.

15 Minuten dauert die Choreographie, bei der beide Seiten der Installation zusammenspielen, sich ergänzen, spiegeln und aufeinander reagieren, Wellen formen, in die Höhe schnellen, auseinander driften und wieder zusammen finden.

Ein großartiges Schauspiel, mit 9,80 x 4 Metern raumgreifend, 2,4 Tonnen schwer und gleichzeitig schwebend leicht.

Ausgeführt wurde der Bau von MKT, Olching – und am besten ist die Schönheit von »Kinetic Rain« im Video zu sehen:

Weitere Arbeiten von ART+COM auf PAGE online:

Vom Glanz des Wassers

Mensch und Maschine

Kinetic Rain
Bild: ART+COM
1/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
2/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
3/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
4/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
5/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
6/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
7/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
8/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
9/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
10/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
11/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
12/13
Kinetic Rain
Bild: ART+COM
13/13
Produkt: eDossier »Ausstellungsdesign – Cases, Insights, Perspektiven«
eDossier »Ausstellungsdesign – Cases, Insights, Perspektiven«
73 Seiten Making-ofs, Projekte und Überblicksartikel zu den Themen Ausstellungsdesign und Szenografie – klassisch, interaktiv, virtuell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren