Online-Doku von Werner Herzog

Für die Kampagne »It can wait« kreierte Regisseur Werner Herzog eine Dokumentation darüber, wie gefährlich es ist, beim Auto Fahren SMS zu schreiben.



 

Fast 35 Minuten ist der Film lang, den Regisseur Werner Herzog für das Telekommunikationsunternehmen AT&T und seine Kampagne »It Can Wait« gemacht hat. Eine stattliche Länge für einen Online-Film – und doch wurde er bislang schon über 1,5 Millionen mal angeschaut.

In »From One Second to the Next« erzählt Werner Herzog von vier Schicksalen, vier Personen, deren Leben von einer scheinbar harmlosen Lappalie zerstört worden sind. Nämlich, weil jemand beim Auto Fahren auf seinem Handy herumgetippt hat. Gerade deshalb, weil das fast jeder Mensch schon getan hat, ohne sich Gedanken um die möglichen Folgen zu machen, lohnt es sich, den Film zu schauen.

Der Dokumentarfilm ist das vielleicht erschütternste und emotionalste Element einer Kampagne, die vor »Texting & Driving«, also dem SMS Schreiben beim Auto Fahren, warnt.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren