Die Geschichte der Universal-Sequence

Ein Video zeigt die Fortentwicklung des animierten Logos.



Ein Video zeigt die Fortentwicklung des animierten Logos.

Universal feiert dieses Jahr 100-jähriges Bestehen und hat sich für das Jubiläum einen Relaunch ihres animierten Logos gegönnt. Globe und Schriftzug wurden von den Special-Effects-Experten von WETA Digital überarbeitet und um den Text »100th Anniversary« ergänzt.

Auch die Perspektive des Zuschauers  auf den Globus wurde etwas verändert, er rückt näher an die Erde heran und sieht den mächtigen Schriftzug auf sich zu fliegen. Das dürfte sicherlich für 3D-Filme ein netter Effekt sein. Für den Sound modernisierte Brian Tyler nur leicht die Komposition von Jerry Goldsmith, die seit 1997 den Start eines Universal-Films ankündigt.

Der Trailer zum Jubiläum ist mittlerweile die siebte Version und ist seit dem Start des Films »The Lorax« in den amerikanischen Kinos zu sehen – ab dem 22. März in Deutschland.

Wie sich die Sequenz seit 1912 weiterentwickelt hat, zeigt ein folgendes Video:


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren