Der Durchblick mit Scholz & Friends

Scholz & Friends macht mit einer neuen Kampagne für die Deutsche Röntgengesellschaft auf die Leistungen von Radiologie und Strahlenmedizin aufmerksam.



Bild Kampagne Roentgengesellschaft

Scholz & Friends macht mit einer neuen Kampagne für die Deutsche Röntgengesellschaft auf die Leistungen von Radiologie und Strahlenmedizin aufmerksam.

Wo der Laie auf den ersten Blick nur eine Walnuss sieht, erkennt der Radiologe einen Schlaganfall. Über die Möglichkeiten und Leistungen der strahleneinsetzenden Medizin soll jetzt eine neue Kampagne aufklären, die von Scholz & Friends entwickelt wurde. Die Berliner Agentur gestaltete Plakate sowie eine Website für die Deutsche Röntgengesellschaft e.V. (DRG), um die Radiologie der Öffentlichkeit näher zu bringen.

Die Plakatmotive spielen auf elegante Weise mit der unterschiedlichen Wirkung von Röntgenbildern bei ungeschulten Betrachtern gegenüber Medizinern. Genauso wie die Motive, flüchtig betrachtet, in die Irre führen können, versteht auch der Nicht-Mediziner körperliche Krankheiten anders als der Profi.

»Die Radiologie und Strahlenmedizin bietet vielfältige Diagnose- und Behandlungsmethoden, die nach wie vor nur wenig bekannt sind«, sagt Bernhard Lewerich, Geschäftsführer der DRG. »Die Initiative zeigt auf anschauliche und selbstbewusste Weise das gesamte Leistungsspektrum und hilft somit, das Bild unserer medizinischen Disziplin in den Köpfen der Menschen zu schärfen.«

Neben Informationsmaterialien wie den genannten Postern, Flyern und CDs für Patienten klärt auch die Webseite www.medizin-mit-durchblick.de über die radiologischen Fachgebiete auf. Die Kampagne ist auf zwei Jahre angelegt, um die Öffentlichkeit ebenso wie Patienten zu informieren.


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren