PAGE online

denkwerk für Vapiano

D

ie Digitalagentur denkwerk entwickelte eine neue Webseite für die Restaurantkette Vapiano.

 

Im Juni wurde schon der internationale Auftritt vapiano.com einem Relaunch unterzogen, jetzt folgt auch der deutsche. Die igitalagentur denkwerk mit Sitz in Köln und Berlin entwickelte eine Webseite für die Restaurantkette, die sich ebenso an Kunden des Unternehmens richtet wie an potentielle Partner oder Mitarbeiter.

Ein übersichtliches Navigationsmenü führt zu einem Restaurantfinder, in dem jedes Vapiano-Lokal mit seinem Facebook- und Foursquare-Profil verknüpft ist, zur Speisekarte und zu Produkten für Zuhause, aber auch zu Informationen über das Unternehmen Vapiano, über Karrierechancen oder Franchise-Möglichkeiten.

Durch die adaptive Template-Struktur der zweisprachigen Webseite passen sich Inhalte, Layout und Bedienung an verschiedene Endgeräte an. Im nächsten Schritt sollen nun sukzessive auch die internationalen Auftritte von Vapiano vereinheitlicht werden. Den Start macht die schwedische Website auf vapiano.se. Für diese Adaptionen entwickelte denkwerk ein CMS auf Basis von TYPO3, mit dem sich zukünftig weltweit ein einheitliches Markenbild mit individuellen Inhalten schaffen lässt.

 

 


 

 

Mehr zum Thema Webdesign

 

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren