Blick ins Studio: arndtteunissen

Fast alle Möbel bei arndtteunissen stammen von einem befreundeten Tischler und die Küche ist das Herzstück der Räume: Wir sehen uns virtuell in der Düsseldorfer Markenagentur um!



Blick ins Studio: arndtteunissen
Was liest er da bloß?

Seit Oktober 2016 sitzt die Markenagentur arndtteunissen in einem Neubau in Düsseldorf-Pempelfort. Nach mehrmonatiger Plan- und Bauphase konnten Benjamin Arndt und Jan Teunissen mit ihren etwa 20 Mitarbeitern einziehen. Auf der 400 Quadratmeter großen Fläche gibt es wenige Wände, dafür viele Glasfronten. So wirken die Arbeitsbereiche, die allesamt um die Küche herum angesiedelt sind, sehr hell.

Die Einrichtung ist pur und modern gehalten, mit vielen Maßanfertigungen eines befreundeten Tischlers. Schreibtische, Regale und die Küchenmöbel fertigte er in den arndtteunissen-Corporate-Identity-Farben Grau und Weiß an, kombiniert mit Eichenholz. Die Küche dient als zentraler Ort des Austauschs – hier veranstaltet das Team ab und an nach Feierabend Sushi- oder Hotdog-Sausen, außerdem finden manchmal Events wie Expertenvorträge statt. Und auf der Terrasse wird im Sommer gegrillt und mittags Espresso getrunken. Jedes Team hat einen eigenen Arbeitsbereich – Design, Entwicklung, Projektmanagement und Redaktion. Außerdem gibt es einen Meetingraum, eine Lounge und ein Archiv.

Alle Eindrücke aus der Agentur zeigen wir in der Galerie! Und hier geht’s zu den weiteren Beiträgen unserer Rubrik »Blick ins Studio«.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren