PAGE online

Tiefsee-Thrill mit bedrohlichen Orcas

Serviceplan muss gegen viel schlechte Presse anarbeiten – andererseits sorgt Kritik für Gespräche und die neue 360°-Kampagne zum Serienstart von »Der Schwarm« verspricht viel Unterhaltung für ein breites Publikum.

360°-Kampagne zum Serienstart von »Der Schwarm« von Serviceplan. Visual mit Orcas Im Rahmen der Berlinale feiert die Verfilmung des Bestsellers »Der Schwarm« gestern ihre Weltpremiere und schon vorab musste sich die achtteilige ZDF-Serie schlechten Kritiken stellen. Dem einen zu weinerlich, dem anderen zu woke, dem nächsten zu trocken.

Gegen all diese Meinungen soll die neue 360°-Kampagne von Serviceplan in einer breiten Zielgruppe mit unterhaltsamen Assets anschwimmen. Die Kommunikationsstrategie greift unterschiedliche Dimensionen der Serie auf – Natur, Wissenschaft, Thriller und Action – und setzt auf zielgruppenspezifische Touchpoints.

Radio-Botschaften aus der Meerestiefe

»Jedes Kampagnen-Asset ist analog zu den Interessen unserer Zielgruppen gecraftet. Wir greifen einen Thriller-Blockbuster-Approach mit der bedrohlichen Inszenierung von Meereslebewesen auf, präsentieren wissenschaftliche Hintergründe oder senden im Hörfunk Botschaften aus der Meerestiefe«, so  Christian Sommer, Kreativgeschäftsführer bei Serviceplan Campaign.

Die nicht-sichtbare Gefahr, die im Zentrum des Romans steht, visuell in sichtbare Auswirkungen zu übersetzen und erlebbar zu machen, sei dabei laut Sommer die größte Herausforderung gewesen.

So kommen nun etwa 3D-Assets zum Einsatz, in denen ein Schwarm Orcas in einem riesigen Aquarium in Richtung Betrachter:innen schwimmt oder ein Orca mit seinem Kopf eine virtuelle Glasscheibe zersplittern lässt. Auf einem Mural bringt UV-Licht ein Walmotiv zum Leuchten oder Wale werden durch eingespielte Zoom-Funktionen zum Erwachen gebracht.

 

Social Media mit Influencer-Unterstützung

Keine Produktion kommt heute um Social Media herum. Für das Serviceplan-Team hieß es, neben den plattformspezifischen Assets, wie kurzen Animationen, Trailern und Interviews auch eine begleitende Influencer-Kampagne zu kreiieren. Diese umfasst einen Paneltalk über Nachhaltigkeit im Alltag, Instagram-Stories und TikToks mit Serien-Content.

Dazu gewinnen konnte man Creator:innen wie Louisa Dellert, Aljosha Muttardi, Fabian Grischkat und Julia Knörnschild– allesamt mit Nachhaltigkeitsthemen in Social Media präsent. Außerdem werden erstmals Co-Creations mit Theo Carow und Fabian Grischkat via TikTok ausgespielt.

Bleibt abzuwarten, ob es schlechte Presse wett macht, wenn sie ihre Sache gut machen. Die Vorraussetzungen für abwechslungsreiche Unterhaltung hat Serviceplan jedenfalls geschaffen.

Seit 22. Februar 2023 läuft die Serie in der ZDFmediathek, ab 6. März folgt die TV-Ausstrahlung. Die begleitende 360°-Kampagne ist bis Mitte März in ganz Deutschland zu sehen und zu hören.

Produkt: eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
eDossier: »Animierte Illustrationen im Trend«
Animation ist unverzichtbarer Teil des Designalltags

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren