Agenturporträt: Bureau Mitte

PAGE gefällt …: Bureau Mitte aus Frankfurt am Main, das Identities mit so prägnanten wie malerischen geometrischen Formen versieht, mit Typografie spielt – und mit fesselnden Farben.



Name Bureau Mitte

Location Frankfurt am Main

Web
www.bureaumitte.de
www.behance.net/bureaumitte
www.facebook.com/BureauMitte/

Schwerpunkte Creative Direction | Brand Strategy | Corporate Design | Editorial Design | Printdesign

Start Ein Projekt setzte den Startschuss: Wir haben für einen gemeinsamen Kunden Unterwäsche in Lederhosen-Optik gestaltet – ein gestalterisches Meisterwerk und die Geburtsstunde unserer Agentur. Seit dem sind viele Jahre vergangen, das Team ist gewachsen und unsere Kunden wie Aufträge sind heute andere.

Strukturen Das Bureau hat eine sehr flache Hierarchie, offene Struktur, gute Vernetzung und ein starkes Miteinander – Spaß muss es machen, dann ist die Motivation groß.

Inspiration Musik, Museen, Magazine, Malen, Milch und Mutti.

Ideensuche In der ersten Phase werden die Rahmenbedingungen und kreativen Begrenzungen, die ebenso wichtig sind wie die kreativen Spielräume, mit dem Kunden abgesteckt. Im Anschluss folgt die Konzeptionierung, die bei uns ein sehr umfassender Teil des Projektes ist – eine gute Gestaltung lebt von einem guten konzeptionellen Fundament.

Arbeitsweise Unsere Gestaltungen sind durch große analoge Einflüsse geprägt. In unserer Agentur-Werkstatt wird gedruckt (fester Bestandteil des Teams ist »Siggy«, unsere Linoldruck-Presse), geschnitten, geklebt, gesprüht… – kurzum, es wird experimentiert. Im Anschluss an die analoge Arbeit folgt die Digitalisierung und Ausarbeitung des Konzeptes. Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Design findet in jeder Phase der Gestaltung statt – eine gute Diskussion stärkt das Konzept oder stellt es an den richtigen Punkten in Frage. Das ist für die Ausarbeitung eines starken Designs existenziell wichtig.

Helden Unsere Agentur-Helden sind Menschen, von denen wir viel über Design, Gestaltung und kreative Schaffensprozesse gelernt haben, Menschen, die uns ganz persönlich dazu angespornt haben, uns weiterzuentwickeln und Menschen, deren Musik täglich durch unsere Agenturräume hallt und uns inspiriert.

Dieter Rams, Mies van der Rohe, Kenya Hara, Charles & Ray Eames, Josef Müller-Brockmann, Hergé, Jan Tschichold, Walter Gropius, Frieda Kahlo, Otl Aicher, Milton Glaser, Fabian Wagner, Jan Gauweiler, Joy Division, New Order, Sonic Youth.

Im Generellen und unabhängig von unserer Arbeit bewundern wir Menschen, die den Mut haben, für eine Überzeugung einzustehen, an einer Idee festzuhalten und unkonventionelle Wege zu gehen – sie sind die Pioniere und Vordenker und oft auch das Rückgrat einer Gesellschaft.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Von Zeit zu Zeit sein eigener Kunde sein. Aus den Auftragsarbeiten und den spannenden Reglementierungen, die ein Kunden-Projekt mit sich bringt, in den komplett freien Raum der eigenen Arbeit einzutauchen – diesen Wechsel im kreativen Schaffensprozess finden wir besonders spannend.

Kunden Mit uns hat sich über die Jahre auch unser Kundenstamm entwickelt. Wir dürfen mittlerweile mit Kunden aus dem öffentlichen, privaten und kulturellen Sektor zusammenarbeiten und das auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene. Das hält frisch und flexibel im Kopf und im kreativen Prozess.
Dazu haben wir uns durch die Unterstützung eines großartigen Teams den zeitlichen Luxus erarbeitet, von Zeit zu Zeit unsere eigenen Kunden zu sein und an spannenden, freien Projekten zu arbeiten.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

     
     

    Das könnte Sie auch interessieren