Agenturporträt: Three Bears Theory

PAGE gefällt …: das Designstudio Three Bears Theory (StudioTBT) aus Hongkong, das Hunde schweben lässt und Identities zum Schwingen bringt und in seiner Arbeit auf jede Menge Optimismus setzt.



Name Three Bears Theory (StudioTBT)

Location Der Hauptsitz ist in Hongkong, aber wir arbeiten in Europa, Asien und den USA.

Web www.studiotbt.com

Schwerpunkte Visual Identity, Grafik- und Motiondesign.

Start 2013

Struktur Three Bears Theory ist ein unabhängiges Designstudio, das von dem niederländischen Designer Maxwell A. Davis geführt wird. Die Theorie ist, für die Allgemeinheit zu gestalten – für die ganz normalen Leute, die wir mit den Arbeiten emotional erreichen wollen.

Inspiration Leute deren Arbeit ich regelmäßig verfolge und die ich gleichzeitig als Helden und Mentoren empfinde.
Unternehmen: Mina Perhonen, Vitra, Marimekko, Maharam, Herman Miller, Kvadrat. Graphic Thought Facility, Taku Satoh Design Office, Chermayeff & Geismar & Haviv und Studio AKA.
Designer/Künstler: Alexander Girard, Akira Minagawa, Taku Satoh, Maija Isola, Dick Bruna, Matisse, Leon Polk Smith, Ellsworth Kelly, Carmen Herrera, Paul Rand, Miles Newlyn.

Ideensuche Ich versuche, die Ideen ins Zentrum von StudioTBT zu stellen. Ideen, die die Designlösung artikulieren und ein spezielles Problem lösen, ob für einen Einzelnen oder eine Gruppe.

Arbeitsweise Für mich sind das Spiel und der Optimismus ganz wichtige Aspekte der Arbeit, selbst wenn es ein Firmenjob ist. Unternehmen sind hauptsächlich für Menschen da, deswegen sollten wir uns auch dabei nicht langweilen.

Helden Alexander Girard – nur wenn ich nur einen aussuchen darf.

Für wen wir einmal im Leben arbeiten möchten Jedes Designprojekt, das von einer Regierung kommt, egal wie klein es ist. Aber es muss für die Öffentlichkeit sein und eine gute Absicht haben.

Kunden IBM, Oreo, Google, Zwitsal, Lenovo, Crayola, Skittles und Cartoon Network.

Anmerkung für die Leser Zeigt mehr Liebe für die Branche: viel zu viele Gestalter verwenden eine Menge Zeit darauf, sich gegenseitig abzuwerten. Das ist nicht die beste Art und Weise eine Community aufzubauen. Stattdessen sollten wir uns darauf konzentrieren, den Rest der Welt zu überzeugen wie wichtig unsere Arbeit ist.

Name Three Bears Theory (StudioTBT)

Location HQ in Hong Kong but work throughout all of Europe, Asia and US.

Web www.studiotbt.com

Emphases visual identity, graphic and motion design.

Start 2013

Structure Three Bears Theory is an independent design studio led by Dutch designer Maxwell A. Davis. The theory is to design for the general public—the ordinary person, to spark any sort of reaction or emotion when they’re presented to the work.

Inspiration People I look up regularly and also consider heroes and mentors:
Companies: Mina Perhonen, Vitra, Marimekko, Maharam, Herman Miller, Kvadrat. Graphic Thought Facility, Taku Satoh Design Office, Chermayeff/Geismar/Haviv and Studio AKA.
Designers/Artists: Alexander Girard, Akira Minagawa, Taku Satoh, Maija Isola, Dick Bruna, Matisse, Leon Polk Smith, Ellsworth Kelly, Carmen Herrera, Paul Rand, Miles Newlyn.

Brainstorming I try to make ideas central at StudioTBT. Ideas that articulate the design solution and resolves a particular problem for someone or a group of people.

Mode of practice For me, play and optimism is a very important aspect of the job, even if it’s a corporate one. People run companies, largely for people; so maybe let’s not bore ourselves.

Heroes Alexander Girard – only if I had to choose one.

For whom we would love to work once in a lifetime Any government on any design related project and however small, but it has to be for the public and with a good intent.

Clients IBM, Oreo, Google, Zwitsal, Lenovo, Crayola, Skittles and Cartoon Network.

Note for readers Show love for the industry; far too many designers spend a lot of time pissing on each other. Not the best way to build a community, and instead we could put focus on convincing the rest of the world how much the practice matters.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

     
     

    Das könnte Sie auch interessieren