Agenturporträt: Serious Play

PAGE gefällt …: Serious Play, Kreativstudio aus Berlin-Wedding, das Kinofilme in Szene setzt und Kunstsammlungen funkeln lässt, das Buchcover in Ereignisse verwandelt – und manchen Autor gleich mit.



Name Serious Play – Visuelle Kommunikation

Location Berlin-Wedding

Web https://seriousplay.studio
https://www.instagram.com/seriousplay
https://www.facebook.com/studioseriousplay

Schwerpunkte In erster Linie entwickeln wir visuelle Identitäten – wenn möglich holistisch über alle Touchpoints hinweg.

Start 2017

Strukturen Serious Play besteht aus Stefanie Aurich und David Löwe. Gemeinsam haben wir in Potsdam Kommunikationsdesign studiert. Wir wollen ein kleines Team, flexibel und unabhängig bleiben, aber ziehen Projektweise Kollegen, z.B. für Programmierung oder 3D-Visualisierung hinzu.

Inspiration Inspirieren lassen wir uns immer und überall. Ideen entstehen vor allem im Austausch mit Anderen, mit Sounddesignern, Musikern, Fotografen, Illustratoren und Filmschaffenden in unserem Umfeld. Daneben sind die Werke von Willi Fleckhaus, Sister Corita oder Saul Bass immer wert, angeschaut zu werden.

Ideensuche Da ist jeder von uns zum Glück unterschiedlich. Stefanie nähert sich neuen Projekten strategisch und analytisch, David hingegen eher spielerisch und intuitiv. Diese positive Spannung tragen wir deshalb auch im Namen unseres Studios.

Arbeitsweise Das kommt immer auf Auftraggeber und Art und Umfang des Projekts an. Mal reicht ein kurzes Kick-off Meeting, um mit der Kreation zu beginnen. Ein anderes Mal benötigt es im Vorfeld Workshops oder einen Sprint mit wichtigen Entscheidungsträgern. Prinzipiell folgen wir aber dem klassischen Ablauf aus Briefing, Strategie und Kreation, Iteration und Implementierung.

Helden Unsere Mütter.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Für das V&A oder die Tate in London.

Kunden Aufbau Verlag, Bastei Lübbe, Bauderfilm, Broadview TV, Etsy, Institutul Balassi, Kundschafterfilm, N3XTCODER, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Small Improvements, Sony Classical, WWF


Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren