Agenturporträt: bitteschön.tv

PAGE gefällt ...: bitteschön.tv, Studio für Animation, Illustration, Storytelling und Character Design aus Berlin, das die Pubertät in einer Minute auf den Punkt bringt, Mumpelmonster kreiert und für den großartigen Ari Folman animiert.




Name bitteschön.tv



Location Berlin



Web www.bitteschön.tv

Schwerpunkte Animation, Illustration und die Entwicklung deren Inhalte

Start 2011



Strukturen Wir arbeiten meist zu viert und teilen jedes Projekt entsprechend unseren Ressourcen und Fähigkeiten auf, bestimmen einen Projektleiter und sehen dann, wie wir zusammen arbeiten können, ob wir Externe engagieren und wie wir den Kuchen teilen. Das hat bisher immer ganz gut geklappt. Wir haben alle ein Design- bzw Kunststudium als Fundament, sind sonst aber sehr unterschiedliche Charaktere. Als Team sind wir relativ jung, als Einzelfreelancer sind wir schon recht lange unterwegs und kennen uns teilweise seit der Zivizeit.

Inspiration Inspiration kommt vom Leben und von Grenzen. Wir arbeiten neben unseren Aufträgen auch immer an unseren eigenen Projekten, wo wir Ideen verwirklichen und neue Dinge ausprobieren können. Das hält frisch. Das Mumpelmonster, Martinas Mädchenkalender oder Kurzfilme wie One Minute Puberty sind z.B. freie Projekte, die gleichzeitig Profil bringen und uns Inspiration tanken lassen. Lustigerweise sind Auftragsarbeiten oft einfacher als freie Arbeiten, weil sie mehr Grenzen setzen. Und Grenzen inspirieren immer zu irgendwas. Wir sind sehr froh und dankbar, eine Arbeit zu haben, bei der wir mit freundlichen Menschen den ganzen Tag spielen dürfen, uns und unsere Familien davon ernähren zu können und auch noch Anerkennung dafür zu bekommen.

Ideensuche Ideenfindung ist ein Prozess in zwei Schritten: Ideen suchen und dann Ideen aussieben. Der erste Schritt ist zu viert erheblich einfacher als alleine. Wir haben natürlich das vierfache an Ideen und auch teilweise sehr unterschiedliche Blickrichtungen auf ein Problem oder eine Aufgabenstellung. Schwieriger ist der zweite Schritt. Es besteht eine latente Gefahr, sich auf eine Konsensidee zu einigen. Das ist dann aber keine Idee, die mit einem Fuß im Abgrund des Wahnsinns und mit dem Anderen Fuß auf der Siegertreppe steht. Leider haben wir keine allgemeingültige Lösung für dieses Problem, sondern müssen bei jeder neuen Ideenfindung ringen und verhandeln.

Arbeitsweise Die Arbeitsweise ist natürlich sehr abhängig von den Anforderungen des Projektes. Bei komplexen Animationsjobs arbeitet der Projektleiter fast nur mit Tabellen, Kalender und Telefon und unterstützt die Künstler beim künstlern. Bei kleinen Illujobs ist meistens bei der Anfrage schon klar, wessen Stil gefragt ist und die- oder derjenige macht das dann im Alleingang.

Helden
Luis: Marc Alexander
Martinas Heldin ist Bibi Blocksberg.
Alex: Jean Claude van Damme.
Rolands Held ist eine Kreatur mit dem Bart von Janosch und den Fäusten von Hulk und der List eines Hasen.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten Wir möchten eingentlich nie »für« jemanden arbeiten, sondern »mit« jemandem. Sehr gerne würden wir die gemeinsame Geschäftsidee von Warren Buffett und dem Dalai Lama mit einer 50-teiligen Animationsreihe vorstellen und begleiten.

Kunden Unsere Kunden sind meist Werbeagenturen und Produktionshäuser, also, Musik- Film- und Werbeindustrie. Da drei von uns eher aus der Illustration- und Designecke kommen, machen wir viel für klassische Verlage im Print- und Webbereich. Wir arbeiten auch gerade an unserem ersten richtigen Kinofilm mit, für »The Congress« von Ari Folman liefern wir traditionelle Animation. Wir sind eher eine Agenturagentur, keine Kundenagentur.


Schlagworte: , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren