PAGE online

Konzept Vielfalt

SCHAUWERK Sindelfingen
Ausstellung, Event

 
Künstler der Düsseldorfer FotoschuleVortrag von Dr. Stefan Gronert
 
Eine »Schule«, die weltberühmte Künstler hervorbringt: ein Widerspruch zum individuellen Genie? Was meint die Rede von der »Düsseldorfer Fotoschule« und was zeichnet das Werk ihrer wesentlichen Vertreter aus?
Am Freitag, den 11.

Künstler der Düsseldorfer Fotoschule
Vortrag von Dr. Stefan Gronert

Eine »Schule«, die weltberühmte Künstler hervorbringt: ein Widerspruch zum individuellen Genie? Was meint die Rede von der »Düsseldorfer Fotoschule« und was zeichnet das Werk ihrer wesentlichen Vertreter aus?

Am Freitag, den 11. November 2011 um 18:00 Uhr gibt Dr. Stefan Gronert, Kurator für Gegenwartskunst am Kunstmuseum Bonn, in einem Vortrag Einblicke in das Werk von Bernd und Hilla Becher, Andreas Gursky und anderen Düsseldorfer Fotografen am Beispiel von Werken aus der Sammlung des SCHAUWERK Sindelfingen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung »lichtempfindlich – Zeitgenössische Fotografie aus der Sammlung Schaufler« statt, die seit 1. Oktober 2011 im SCHAUWERK Sindelfingen zu sehen ist. Bis 20:30 Uhr besteht die Möglichkeit, die Ausstellung zu besichtigen.

Freitag, 11. November 2011, 18 Uhr
Einlass ab 17:30 Uhr


Abbildungen oben: Thomas Ruff, Portrait (P. Knyrim), 2000, Fotoabzug, Diasec © VG Bild-Kunst, Bonn 2011

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren