PAGE online

Irina Ruppert | Rodina

Goethe-Institut Hamburg
Ausstellung

 
Das Goethe Institut in Hamburg präsentiert vom 15. März bis zum 27. April 2012 die AusstellungRodina der Fotografin Irina Ruppert.

Das Goethe Institut in Hamburg präsentiert vom 15. März bis zum 27. April 2012 die AusstellungRodina der Fotografin Irina Ruppert. Gezeigt werden 28 Fotografien, die auf einer autobiographischen Reise der Künstlerin in ihre alte Heimat in Osteuropa entstanden sind.

Erinnerungen an Kindheit. Barfuß über grüne Hügel laufen, die fliegenden Haare und Kleider im Wind spüren. Innehalten an dieser gefühlten Grenze, an der die unbekannte Welt beginnt, die ein Stück zu weit entfernt ist vom Haus der Eltern. Großmutter am Fenster beobachten, wie sie gedankenverloren hinausschaut. Die Sonne auf ihrem Gesicht, die ihre Falten nachzeichnet.

Abbildung oben: © Irina Ruppert

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren