Bockumenta 1

20120809 - 20120909

Gestalten Space, Berlin
Ausstellung
www.gestalten.com

 
Eine Ausstellung von Frank Höhne
 
Anlässlich der Erscheinung seiner ersten Monographie The Book of Bock, freut sich der Gestalten Space, eine Einzelausstellung des Illustrators Frank Höhne zu präsentieren.



Eine Ausstellung von Frank Höhne

Anlässlich der Erscheinung seiner ersten Monographie The Book of Bock, freut sich der Gestalten Space, eine Einzelausstellung des Illustrators Frank Höhne zu präsentieren.
 
Frank Höhnes Stil ist eigenwillig, manchmal kindlich naiv. Er arbeitet sehr schnell, intuitiv, spontan und analog, weil er mag, was auf dem Papier passiert und was schiefgehen kann. Aus einem Strich entsteht ein Pfeil und dann wird durchs Korrigieren, Übermalen und Collagieren ein Bild daraus. Höhne ist von den Dingen inspiriert, die ihn zum Menschen machen: „Eine Darmspiegelung ist für mich achtmal mehr Input als ein Museum für angewandtes Irgendwas“. Ihn interessiert, was ihm selber passiert. So schildert er zum Beispiel in einer seiner beeindruckendsten Illustrationen und zugleich auch seiner Diplomarbeit »Willße mippm Rauchen aufhörn – ein Buch für Nachahmer« seine Rauchentwöhnung.

Eröffnung: 9. August 2012, 18:00 – 21:00 in Anwesenheit des Künstlers

PAGE Porträt


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *