PAGE online

»Wer bestimmt unseren Geschmack?«

Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg
Ausstellung

USB-Stick in Form eines Fingers, China, 2009 Sammlung Werkbundarchiv – Museum der Dinge, BerlinFoto: Armin Herrmann
 
Unternehmen geben jährlich Milliarden für Marktforschung aus, um herauszufinden, welches Produkt den Nerv der Zeit trifft.

USB-Stick in Form eines Fingers, China, 2009 Sammlung Werkbundarchiv – Museum der Dinge, Berlin
Foto: Armin Herrmann

 

Unternehmen geben jährlich Milliarden für Marktforschung aus, um herauszufinden, welches Produkt den Nerv der Zeit trifft. Wissenschaftler beschäftigen sich intensiv mit der Suche, welche Areale im Gehirn für die Geschmacksbildung verantwortlich sind. Magazine machen Trendsetter ausfindig oder kreieren die Trends gleich selbst. Und wir?

Im Rahmen der Sonderausstellung »Böse Dinge. Eine Enzyklopädie des Ungeschmacks« stellt das MKG die Frage: »Wer bestimmt unseren Geschmack?«

Es diskutieren:

BARBARA FRIEDRICH
Chefredakteurin von ARCHITEKTUR & WOHNEN

CARMEN GLOGER
Designerin und Inhaberin von SLEEPING DOGS

ANDREJ KUPETZ
Geschäftsführer vom RAT FÜR FORMGEBUNG

DR. CLAUDIA BANZ
Leiterin Sammlung Moderne und Design im MKG

Die Veranstaltung findet im Spiegelsaal statt.
Eintritt: 7 Euro inklusive Ausstellungsbesuch ab 17 Uhr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren