Weekly Speedexhibitioning

Hinter dem schwer aussprechbaren Namen verbirgt sich ein Ausstellungskonzept, das sich die Agentur Die Krieger des Lichts in Nürnberg ausgedacht hat.



Bild Weekly Speedexhibitioning

 

Der Name des Projektes lässt sich weder gut lesen noch aussprechen – aber das sollte Sie nicht davon abhalten, dem »Weekly Speedexhibitioning« einen Besuch abzustatten, wenn Sie in Nürnberg sind.

Organisiert von der Agentur Die Krieger des Lichts stellen bis zum 10. November 2012 insgesamt zwölf Künstler im wöchentlichen Wechsel in der Nordkurve in Nürnberg aus. Die gezeigten Arbeiten sind vielfältig – unter anderem von Sportfreunde Stiller-Lichtkünstler Bertil Mark, Alexander Lis, aber auch von lokalen Künstlern und Kreativen. Was alle gemeinsam haben: Mehr als 12 Stunden Zeit bleibt ihnen nicht, um ihre Installationen, Objekte, Fotografien oder typografischen Arbeiten aufzubauen und zu inszenieren. Die Arbeiten sind 12 Stunden lang zu sehen, dann werden die Wände wieder geweißelt. Weil dabei die Fläche bestmöglich genutzt werden soll, werden jeweils zwei Wände von zwei Künstlern bespielt, immer im wöchentlichen Wechsel. Dadurch soll das Projekt auch dazu anregen, über das »alltägliche Hinterherhetzen« nachzudenken, dem wir fast alle unterliegen.

»Wir haben uns gefragt, ob Entschleunigung tatsächlich die einzige Antwort unserer Hochleistungsgesellschaft auf immer extremere Zeitspiralen ist«, sagt Marco Schnös, Gründer und CEO von Die Krieger des Lichts. »Selbstverständlich thematisieren wir ein ernsthaftes Spannungsfeld mit ernsthaftem Anspruch. Dabei wollen wir aber viel Platz für das Spontane. Und für den bewusst lockeren Zeitvertreib, auch wenn man eigentlich gar keine Zeit hat.«

Damit trotz aller Flüchtigkeit die zentralen Thesen der Arbeiten erhalten bleiben, werden sie im Licht-Magazin Nr. V der Krieger des Lichts, namens »Der weekly Speedexhibitioner«, dokumentiert und veröffentlicht.

Live erleben lässt sich das Projekt in der Nordkurve Nürnberg, Rothenburger Straße 51a, jeweils freitags von 19 bis 1 Uhr und samstags von 15 bis 21 Uhr.

Bild Weekly Speedexhibitioning

Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren