Vom Wohnzimmer ins Zeughaus

Das einstige Design-Büro Wohnzimmer in Feldkirch firmiert ab sofort unter den Namen Zeughaus. Grund für die Änderung ist das Heranwachsen des vor 12 Jahren gegründeten Unternehmens zu einer Agentur für Branding und Webdesign.



zeughaus

Das einstige Design-Büro Wohnzimmer in Feldkirch firmiert ab sofort unter den Namen Zeughaus. Grund für die Änderung ist das Heranwachsen des vor 12 Jahren gegründeten Unternehmens zu einer Agentur für Branding und Webdesign. Die Kreativen selbst bezeichnen den Schritt als konsequente Weiterentwicklung vom behaglichen Wohnzimmer zum aktiven Zeughaus. Geschäftsführer Oliver Ruhm betont die Bedeutung des neuen Namens als Indikator für das Schaffen neuer Dinge. Gleichzeitig erinnert er an die historische Bedeutung des Ortes, an dem sich Bürger einst versammelten, um sich auf bevorstehende Schlachten vorzubereiten. „Dies gefiel uns im Hinblick auf unsere Kunden gut, die sich mit Identität und Design rüsten, um in den Markt zu ziehen”, ergänzt Klaus Österle, ebenfalls Geschäftsführer von Zeughaus. Zu den Kunden der Agentur gehören das Sommerfestival Poolbar, die Online-Community Studi-VZ und der Berliner Tagesspiegel.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren