PAGE online

Spielerische Gedanken-Experimente für Kreative

Ums Ersinnen fiktiver Projekte geht es im »Don’t/Do This Game«, das man allein oder zu mehreren spielen kann

 

Lustig, aber auch herausfordernd sind die Aufgaben bei dem vom Design Thinking inspirierten »Don’t/Do This Game«. Jeder bekommt sechs Karten. Drei definieren die Aufgabe (was soll entworfen werden, für welche Zielgruppe, was soll es leisten), drei die »dont‘ts« (zum Beispiel nutze nur runde Formen und bloß einen Button/Schalter, mach es langlebig). Alleine oder im Wettbewerb mit anderen zwingen gerade die Begrenzungen dazu, die kreative Komfortzone zu verlassen und das Denken auf neue Wege zu schicken.

Ersonnen hat das Spiel der niederländischen Designer Donald Roos, der auch schon das wunderbare Buch »Don’t Read This Book. Time management for Creative People« schrieb und demnächst in einem Buch verrät, wie man bei Projekt-Planung und -Management überflüssige Umwege vermeidet. Mehr über den Designer erfährt man auf der Website seines Bureau Donald.

»Don’t/Do This Game« kostet 15 Euro und ist bei www.bispublishers.com oder im Buchhandel zu haben (ISBN 978-90-6369-423-4).

 

Produkt: PAGE 7.2019 Digital
PAGE 7.2019 Digital
Kreativität: Freiheit versus Regel ++ Ideation: Methoden & Tools für Designer ++ Ideen für die Schublade – hurra! ++ Webdesign: Flexible Layouts mit CSS Grid ++ Karriere: Jobvermittlung für Kreative ++ Ethik & Design: Chance & Pflicht für Gestalter

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren