Neues Kreativlabor in Wien

Am 2. März 2013 eröffnet das »burnLAB« in Wien, ein neuer Open Social Space für die junge Kreativszene.



Bild Burn Lab

 

Kommenden Monat eröffnet in Wien ein neuer Ort, an dem sich der kreative Nachwuchs austoben kann. Das »burnLAB« bietet Designern, Künstlern, Fotografen und anderen Kreativen nicht nur Räume, sondern auch die nötige Ausstattung, um Projektideen zu realiseren: High-End-Fotostudio, Workstations mit Premium Software von Bildbearbeitung bis Videoschnitt, Industrie-Overlock-Nähmaschinen, Design- und Malutensilien, ausreichend Arbeitsplätze sowie flexible Räumlichkeiten.

»Vor allem aber soll Platz für individuelles Gestalten, Produzieren und Präsentieren geschaffen werden. Raum und Ausstattung stehen dabei unentgeltlich zur Verfügung – Ideen, Einreichungen und Veranstaltungen sollen unkompliziert und effizient verwirklicht werden.«, sagen die Veranstalter, das Team von A Yo Kammzai.

Zur Eröffnung am 2. März gibt es eine Verkaufsausstellung mit exklusiven Werken der bereits fast vergriffenen Serie 01 von A Yo Kammzai und Nychos, Emanuel Jesse und Boicut, außerdem eine Live-Painting-Session mit den genannten Künstlern, sowie einen Siebdruck-Workshop von und mit Dasviadukt.

Wer das »burnLAB« für Projekte nutzen möchte, kann sich unter office@katha.at anmelden. Aktuelle Infos zum neuen Kreativraum gibt es auf Facebook.

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren