ADC startet Kampagne und Ticketverkauf für 2011



Anfang Mai ist es wieder soweit: Der Art Directors Club für Deutschland feiert sein jährliches Kreativfestival. Tickets gibt es ab sofort zu kaufen.

»Ideen. Durchsetzen« lautet das Motto des ADC-Kongresses 2011, der am 6. und 7. Mai in Frankfurt am Main stattfindet. Welche namhaften Sprecher der Club für sich gewinnt, steht noch nicht fest (im vergangenen Jahr gehörte beispielsweise der Modedesigner Paul Smith zu den Publikumsmagneten). Dafür ist die Kampagne, die das Event bewerben soll, bereits fertig. Entstanden ist sie bei Lukas Lindemann Rosinksi. Als Key Visual dient ein ADC-pinkes Post-it, auf dem je nach Motiv eine vermeintlich unglaubliche Idee skizziert wird. Vermeintlich, weil es beim ADC-Kongress gerade darum gehen soll, Ideen durchzustezen, die zunächst unrealisierbar scheinen – wie ein Ersatz für Grüne Soße aus Froschfleisch oder ein Wolkensauger für gutes Wetter. Lukas Lindemann Rosinski arbeitete hier mit fast alles Illustratoren aus dem ADC zusammen (siehe Bildergaleria unten).

Wenn das Mediaaufkommen für die Plakatierung der ADC-Plakate in diesem Jahr ähnlich hoch ist wie 2010, dann dürfte es in Frankfurt und Umgebung in den kommenden Monaten pink werden. Neben Out-og-Home-Maßnahmen soll die Kampagne zudem als Anzeige, in Funkspots und Online zum Einsatz kommen.

Tickets für den ADC-Kongress 2011 gibt es hier.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren