PAGE online

Die 5 besten Strategien für die perfekte Akquise

Neue Kunden und Aufträge gewinnen – wir zeigen bewährte Strategien und geben Tipps für Agenturen, Designer oder Developer und stellen erfolgreiche Beispiele für die Auftragsakquise vor.

Akquise, Kundenakquise, Neukundenakquise

Wie läuft Akquirieren heute eigentlich? Eher nebenbei nach dem Motto: Akquirieren, ohne zu akquirieren? In der Tat ist es so, dass Kreative neue Kunden und Aufträge nicht mehr blind an Land ziehen.

Die Zeiten von Kaltakquise-Anrufen sind längst vorüber, ja sogar nicht gestattet. Für Agenturen, Start-ups, Freelancer und Berufseinsteiger haben sich mittlerweile smartere Akquiseformen etabliert – Zielgerichtetheit, gute Pressearbeit, Empfehlungen oder Netzwerken lauten wichtige Stichpunkte, sei es für eine Neukundenakquise oder einen Auftrag eines Kunden, mit dem man schon Projekte umgesetzt hat.

 

Strategien für mehr Aufträge: Smarte Alternativen zur Kaltakquise

Gründe, warum sich Agenturchefs, Designbüros und Freelancer von kalten Akquiseformen abgewendet haben, wenn sie sie denn je betrieben, liegen auf der Hand: Die digitale Kommunikation und die zahlreichen Social Networks erfordern eben andere Akquise-Strategien. Wir zeigen im PAGE eDossier »Akquise: Strategien & Tipps«, welche fünf Strategien sich in letzter Zeit besonders bewährt haben. Dazu geben wir Tipps für Agenturen, Designer und Developer und stellen ein paar sehr erfolgreiche Beispiele vor. Das PAGE eDossier 70.2016 enthält einen Beitrag aus PAGE 06.2016 (EVT 04.05.2016) im Originallayout. 13 Seiten

eDossier: »Auftragsakquise: Strategien & Tipps«

Kunden und Aufträge gewinnen – bewährte Strategien & Tipps für Agenturen, Designer, Developer

6,90 €
AGB

Expertentipps: Gos und No-Gos bei der Kundengewinnung

Zudem befragten wir Experten aus der Kreativbranche, wie und über welche Kanäle sie ihre Kommunikationsdienstleistung anbieten, um neue Kunden und Aufträge zu gewinnen. Sie beleuchteten für PAGE ihre Vorgehensweisen und verrieten uns darüber hinaus, was bei wem gut ankommt und was gar nicht geht. Zu guter Letzt baten wir den Head of Online Marketing und den Head of Creative der weltweit bekannten Fitness-App Freeletics in einem Interview darum, ihre Strategie bei der Auftragsvergabe an Freelancer und Agenturen zu erklären.

Mehr lesen und für die nächste Akquise gut vorbereitet sein:

Wie Unternehmen und Institutionen Kreativjobs vergeben

Für eine erfolgreiche Akquise ist es ebenfalls wichtig zu verstehen, wie Aufträge letztendlich vergeben werden. Wer trifft am Ende die Entscheidung über die größeren und kleineren Aufträge im öffentlichen Sektor oder in Unternehmen? Damit sich Kreative und Auftraggeber besser verstehen, haben wir dem Thema Auftragsvergabe das Titelthema der Ausgabe PAGE 10.2019 gewidmet. Darin beleuchten wir, wie Unternehmen und Behörden, Ministerien und Co Kreativjobs vergeben und wie weit Freelancer oder Agenturen in Vorleistung gehen müssen.

PDF-Download: PAGE 10.2019

Blackbox Auftragsvergabe ++ Graphic vs. Image im Corporate Design ++ Augmented Reality im E-Commerce ++ UI Design: Typografie-Know-how für Webdesigner ++ Gebärdensprachtool für Voice Assistants ++ EXTRA: Top 20 – Die erfolgreichsten CD/CI-Agenturen

8,80 €
10,80 €
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
AGB
Produkt: eDossier »Selbstständig in der Kreativbranche«
eDossier »Selbstständig in der Kreativbranche«
Existenzgründung, Businessplan erstellen, Agentur gründen, Stundensatz berechnen.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Hallo,

    genau so ist es. Die Kaltakquise ist ein langwieriger Prozess und man benötigt sehr viel Durchhaltevermögen um am Ende nicht direkt mit einem „Nein Danke!“ oder „Rufen Sie mich nicht mehr an!“ abgespeißt zu werden. Der Artikel beschreibt sehr gut wie schwer es ist, die richtige Person zu erreichen und welche Vorbereitungen gemacht werden müssen um seine Erfolgschancen zu erhöhen. Was mir auch sehr geholfen hat sind die kostenlosen Leitfäden von Vertriebsleitfaeden.de (https://www.vertriebsleitfaeden.de) und deren Artikel zur Kaltakquise (https://www.vertriebsleitfaeden.de/telefonmarketing-kundenakquise-kaltakquise-telefon/). Ich finde der Artikel ist eine gute Erweiterung zu diesem. Vielen Dank für den Artikel und viel Erfolg an alle Akquisiteure! Immer weiter machen!
    Viele Grüße
    Stephan

  2. Danke für den interessanten Artikel. Nur eines macht mich stutzig. Ich habe bisher nirgendwo die gesichterte Erkenntnis/Info gefunden, dass Kaltakquise am Telefon (sofern meine Nummer sichtbar ist) oder per Email nicht legal ist. Wo genau ist das verankert? Auch in der normalen B2B-Akquise ist es noch druchaus üblich an Firmen hernazutreten. Es würde mir sehr helfen, wenn Ihr mir eine Quelle nennen könnt, wo genau aufgeführt ist, dass es als nicht gestattet eingestuft wird.

  3. Hallo,

    vielen Dank für Ihren Beitrag. Sehr hilfreicher Beitrag da ich mich gerade mit dem Thema Akquise beschäftige. Sie haben vollkommen Recht. Es Ist nicht mehr einfach, vor allem mit einer Kaltakquise neue Kunden zu gewinnen. Weitere tolle Tipps konnte ich hier https: //groe.me/qualitativer-call-center-agent-werden/ für mich entdecken. Ich bin gespannt auf Ihre Ratschläge, werde es versuchen in die Praxis umzusetzen. Komme bestimmt noch mal auf Sie zurück.

    Mit freundlichen Grüßen
    S. Otto

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren