PAGE online

Das Rennen um die One Show 2024 ist eröffnet!

Ab sofort könnt ihr eure Arbeiten für The One Show 2024 einreichen. In diesem Jahr gibt es einige interessante Neuerungen.

Anzeige für The One Sho 2024 Enter Now. Brag Later

Der One Club for Creativity startet die Einreichungsphase für die One Show 2024 – einer der wichtigsten internationalen Wettbewerbe der Kreativbranche. Neu in diesem Jahr: Es gibt Jury Presidents und kommerzielle und Non-Profit Projekte werden teilweise getrennt bewertet.

So ist in der Kategorie Best of Discipline nur noch »Brand-focused work« zugelassen, also Arbeiten für zahlende Auftraggeber. Dafür gibt es einen neuen Best of Non-Profit Award. Eine interessante Neuerung, die der Kritik Rechnung trägt, dass bei Kreativwettbewerben in den letzten Jahren ständig Projekte für den guten Zweck gewonnen haben, mit denen die Macher:innen aber nicht unbedingt Geld verdient haben.

Außerdem gibt zum es ersten Mal Jury Presidents für alle Disziplinen, die auch ein Stimmrecht haben. Mitglieder des Board of Directors des One Club werden die Jurys zusätzlich als Facilitators begleiten – ohne Stimmrecht.

Einen Überblick über weitere Neuerungen – darunter neue Kategorien – gibt es auf der One-Show-Website.

Kampagne von NOT W+K

Die Kampagne für die One Show 2024 stammt von NOT Wieden + Kennedy, der neu gegründeten Designeinheit von W+K. Sie steht unter dem Motto »The One to Brag About« und soll dazu einladen, mehr mit den eigenen Awardgewinnen anzugeben. Immerhin sei eine Auszeichnung bei der One Show oft ein »life-changing moment«, der Karrieren vorantreibt.

Die Kampagne beginnt mit dem Aufruf »Enter Now. Brag Later« (siehe oben). Anfang nächsten Jahres wird die Agentur eine KI-Komponente ergänzen, um Kreativen das Angeben zu erleichtern. Wir sind gespannt …

Die Einreichungsfrist endet am 1. März, bis zum 3. November gilt eine Super-early Deadline mit stark vergünstigten Einreichungsgebühren. Danach steigen sie schrittweise an. Hier geht’s zur Einreichung.

Produkt: eDossier: »Dos & Don’ts bei Kreativ-Awards«
eDossier: »Dos & Don’ts bei Kreativ-Awards«
Tipps für die Einreichung | Das kosten Designwettbewerbe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren