Covid-19: Kostenloses Webinar mit Tipps für Hersteller, Handel & Arbeitgeber

In dem kostenlosen Online-Seminar von INTERNET WORLD, der führenden Informationsplattform für Internet-Professionals, bekommen Händler, Hersteller und Arbeitgeber am 26. März aktuelle Informationen zu den drängendsten rechtlichen Fragen während der Corona-Krise.



Keine Frage, das Corona-Virus beschäftigt derzeit die ganze Welt. Neben dem gesundheitlichen Aspekt, spüren auch Unternehmen bereits jetzt gravierende Auswirkungen: Beeinträchtigungen der Lieferkette, drohende Betriebsunterbrechungen, Leistungspflichten in Vertragsbeziehungen, die Pflichten als Arbeitgeber und viele weitere Punkte haben große Folgen für Unternehmen und stellen diese vor erhebliche rechtliche Herausforderungen.

Aktuelle Informationen zu rechtlichen Problemen durch Covid-19

Unsere Kollegen in München von der INTERNET WORLD, der führenden Informationsplattform für Internet-Professionals, haben jetzt ein besonderes Angebot auf die Beine gestellt: Am 26. Mürz 2020 veranstaltet die »Internet World Academy« ein kostenloses Webinar zum Thema »Covid-19: Auswirkungen auf Hersteller/Handel und Handlungsempfehlungen« – ein Beitrag aus unserem Hause zur Bewältigung der Krise und der Eindämmung der Risikolage.

In dem Online-Seminar geben die Spezialisten der internationalen Sozietät Eversheds Sutherland aktuelle Informationen zu den drängendsten rechtlichen Fragen.

  • Wann: 26. März 2020 | 16.00 bis 17.00 Uhr
  • Was: Online-Seminar/Webinar
  • Zielgruppe: Arbeitgeber, Händler und Mitarbeiter sowie Dienstleister in der freien Wirtschaft
  • Wo: INTERNET WORLD ACADEMY

Webinar-Programm: Handlungsempfehlungen für Händler & Arbeitgeber

1. Covid-19 – Was müssen und können Händler/Hersteller tun?

  • Lieferengpässe, Unmöglichkeit und Force Majeure
  • Entschädigungen bei Betriebsschließungen?
  • Ausfuhrbeschränkungen
  • Anspruchssicherung und Durchsetzung

2. Was sollten Arbeitgeber beachten?

  • Vergütungsansprüche
  • Home Office
  • Kurzarbeit

3. Datenschutz und Prävention im Konflikt

  • Datenschutz versus Infektionsschutz: vom Fiebermessen und privaten Handynummern

Schlagworte:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren