“Bild”-Chefredakteur ADC-Mitglied

Wie es dazu kommt, dass Kai Diekmann jetzt zum Art Directors Club gehört, erklärt die Pressemitteilung des ADC zu 15 neuen Mitgliedern aus der Editorial-Disziplin. Da heisst es:In einem sektionsübergreifenden Fach-Aufnahmeverfahren, wie es



Wie es dazu kommt, dass Kai Diekmann jetzt zum Art Directors Club gehört, erklärt die Pressemitteilung des ADC zu 15 neuen Mitgliedern aus der Editorial-Disziplin. Da heisst es:

In einem sektionsübergreifenden Fach-Aufnahmeverfahren, wie es bereits für die Top-Kreativen in den Kategorien „Kommunikation im Raum“ und „Event“ angewandt wurde, nahm der ADC einstimmig folgende neue Mitglieder auf:

• Christiane Arp, Chefredakteurin, VOGUE
• Jakob Augstein, Verleger, Der Freitag
• Manfred Bissinger, Geschäftsführer, Hoffmann und Campe
• Reto Brunner, Geschäftsführer, Reto Brunner Creative Consultant
• Kai Diekmann, Chefredakteur und Herausgeber, Bild/Bild am Sonntag
• Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur, Die Zeit
• Stephan Erfurt, Geschäftsführer, c/o berlin
• Gabriele Fischer, Chefredakteurin, Brand Eins
• Timm Klotzek, Chefredakteur, Neon
• Markus Peichl, Verleger, Geschäftsführer und LeadAcademy-Chef, Liebling, Lead Awards
• Andreas Petzold, Chefredakteur, stern
• Ulf Poschardt, stellvertretender Chefredakteur, Welt am Sonntag
• Donald Schneider, Art Director, stern
• Cordt Schnibben, Ressortleiter, Der Spiegel
• Philipp Welte, Vorstand, Hubert Burda Media

Mit den neuen Mitgliedern werden neben Mediendesignern erstmals auch kreative Medienmacher in den Club aufgenommen, die nicht aus dem Design kommen – bei den Werbern ist dies schon seit Jahrzehnten der Fall. Mit der Stärkung des Editorial-Bereichs setzt der ADC seine Offensive zur Öffnung des Clubs für weitere relevante Disziplinen wie Design, Branded Entertainment, Public Relations und andere fort.

“Wir freuen uns, dass gleich eine ganze Reihe der besten Medienköpfe den ADC zu dem Ort machen, an dem die kreative Qualität in den Medien gefördert wird,” sagt ADC Vorstand Sebastian Turner. “Ihre Mitgliedschaft ist ein erstes Signal. Wir sind gespannt, welche Initiativen künftig vom ADC in die Medienwelt ausgehen.”


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren