AdsLife: Agenturgründung als Spiel

Mit dem Browser-Game AdsLife kann man spielerisch eine Agentur gründen und auf Kundenfang gehen. Das Spiel ist im Look & Feel von »Mad Men« gehalten.



Mit dem Browser-Game AdsLife kann man spielerisch eine Agentur gründen und auf Kundenfang gehen. Das Spiel ist im Look & Feel von »Mad Men« gehalten.

Aller Anfang ist schwer: Der Agenturname sollte bereits mit Bedacht gewählt werden, schließlich will man international bestehen. Dazu muss man den Namen seiner Hauptperson, also des Agenturgründers wählen. Das Spiel erstellt dann Logo und Schriftzug, ein öffentliches Profil sowie Geschäftsausstattung – und schon kann es los gehen. Mit alten Telefonen (die Gründung fällt in die 1970er Jahre), Zeitungen und (leicht inkonsequent) Internet macht man sich auf die Suche nach möglichen Kunden. Um einen Job an Land zu ziehen, muss man eine Anzeige gestalten und einsenden. Dann folgt banges Warten.

Zwar sind die Kreationsmöglichkeiten beschränkt und eine echte Vorbereitung auf eine Agenturgründung sieht natürlich anders aus – aber AdsLife macht Spaß und dürfte auch für angehende Don Drapers recht amüsant sein.

Das Spiel wurde von Gamamoto entwickelt und befindet sich noch in der Beta-Phase. Noch gibt es einige Freipässe, sind die verbraucht kostet das Spiel 8,99 Dollar. Der Trailer gibt einen kleinen Einblick in das Spiel:


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren