PAGE online

Wie eine Buchhandlung Instagram aufmischt

Ganz schön lustig, was die Buchhändler von Mollat mit Buchcovern bei Instagram veranstalten!

Die Buchhandlung Mollat in Bordeaux ist eine Legende. Es gibt sie seit 131 Jahren – in dieser Zeit ist sie aber kein bißchen gealtert. Auf ganzen zehn sozialen Medien ist Mollat präsent, von Facebook über Snapchat, Pinterest, Vimeo, Dailymotion bis SoundCloud. 300 000 Bücher und jede Menge Lesungen bieten reichlich Stoff.

Mit einer einfachen und altbekannten, aber wirkungsvollen Idee macht Mollat nun auf Instagram Furore. Mit Fotos verlängern die Buchhändler die Cover von Neuerscheinungen in die Wirklichkeit. Mit teils verblüffenden und oft sehr witzigen Ergebnissen. Dazu tragen auch die Buchtitel bei. Das obige Buch heisst tatsächlich »Blonde mit großem Busen«, das unten »Ein Teufel von einem Mann«…

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren