Typisch deutsch?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Hamburger Galerie kulturreich vom 3. Oktober bis 3. November in einer Ausstellung, die Arbeiten von Fotografen (Ilona Habben, Andreas Herzau, Martin Kunze, Martin Langer und Marc Räder ) und Designern



image

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Hamburger Galerie kulturreich vom 3. Oktober bis 3. November in einer Ausstellung, die Arbeiten von Fotografen (Ilona Habben, Andreas Herzau, Martin Kunze, Martin Langer und Marc Räder ) und Designern (Volker Albus, Florian Borkenhagen, Büro für Gestaltungsfragen, Sybille Homann, Petra Pölking und Pool 22) zeigt. Nähere Infos zum “Salonkultur”-Begleitprogramm auf der Website. Hier ein Beitrag von Volker Albus.

 

Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren