PAGE online

Thomas Demand. Camera

Heute abend um 19 Uhr eröffnet in der Hamburger Galerie der Gegenwart eine Ausstellung mit Fotografien von Thomas Demand (bis 6. Juli). Demand zählt zu den international renommiertesten deutschen Künstlern und setzt sich in seinen

image

Heute abend um 19 Uhr eröffnet in der Hamburger Galerie der Gegenwart eine Ausstellung mit Fotografien von Thomas Demand (bis 6. Juli). Demand zählt zu den international renommiertesten deutschen Künstlern und setzt sich in seinen Arbeiten mit den Lügen der Politik, den Abgründen der Normalität, mit Überwachung und Erpressung auseinander. Dafür baut Demand reale Räume und Szenerien in Originalgröße als Modell nach, um sie dann großformatig abzulichten. (Abbildung: Klause IV 2006, C-Print/Diasec, 103×68 cm © Thomas Demand/VG Bild-Kunst, Bonn 2008 Courtesy Esther Schipper)

 
Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren