PAGE online

Sushi Stop-Motion

D

Bild wabi-sabi

er Stillleben-Fotograf Thomas Brown inszeniert japanisches Essen in einem sehr appetitlichen Stop-Motion-Video.


Thomas Brown ist eigentlich auf still life Fotografie spezialisiert – für die Online-Plattform »Nowness« produzierte er jetzt jedoch eine Stop-Motion-Animation, in der er die japanische Kochkunst des deutschen Chefkochs Rainer Becker inszeniert. Jedes der Bilder zeigt auf stille Weise, welcher präzise Sinn fürs Detail hinter der Handarbeit des Kochs steckt. Die roten Linien zu Beginn des Kurzfilms sind die Laser-Projektionen mit denen Becker in seinem Restaurant »Zuma« jedes Tischgedeck exakt ausrichtet.

»Wabi-Sabi«, so der Titel des Stop-Motion-Films, ist auf Nowness zu sehen – zusammen mit einem Rezept für Maguro No Tataki.

Bild Wabi-sabi

Bild Wabi-sabi

Mehr zum Thema Stop-Motion:

Wes Anderson für Sony

Buntstifte-Tanz von Dropbear

Stop-Motion für Olympia Le-Tan

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren