Sündenfall für Most of Apples

Rudi Kargus, einst HSV-Torwart, heute Maler, für Most Of Apples ...



Die Apfelkelterei Most of Apples aus Dahlem bringt jetzt zum vierten Mal ihre »art of cider«-Kollektion heraus, eine Special Edition dessen Label jedes mal von einem Künstler gestaltet wird. Auf den amerikanischen Illustrator Jay Ryan, den Kunststar Daniel Richter und Otmar Alt folgt nun der Maler Rudi Kargus, der sich für »art of cider« erstmals auf das Gebiet der Grafik begeben hat.

Abstrahiert und in einer Verschmelzung von Mensch und Schlange interpretiert Kargus den Sündenfall auf seine eigene Art.

Die Edition ist, nummeriert und signiert, auf 400 Exemplare limitiert. Ein Sammlerstück des Malers, der, nach seiner Fußball-Karriere, die ihn bis in die Nationalmannschaft brachte, mit 45 Jahren das erste Mal vor einer Leinwand stand. Seither wirft er kraftvolle Szenarien auf die Leinwand, in eindringlichen Farben und gegenständlichen Motiven, die sich in der Abstraktion verlieren.

Gefeiert sind Kargus’ Ausstellungen in der Galerie Feinkunst Krüger in der seine letzte »Am liebsten hätte ich den Titel gemalt« hieß …

Die gesamte Special Edition: v.l.n.r.: Jay Ryan, Daniel Richter, Otmar Alt – und jetzt Rudi Kargus.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren