PAGE online

Schulbuchreform: Lernen attraktiver gestalten

Als Bachelorarbeitsprojekt nahm sich Luisa Blasizzo vor, Schulbuchgestaltung zu reformieren und Schüler:innen das Lernleben leichter zu machen.

Seiten der Themenhefte Physik von Kommunikationsdesignerin Blasizzo

Physik ist nicht gerade das beliebteste Schulfach und schwere, veraltete »Schinken« im Ranzen nicht unbedingt die beliebtesten, ästhetischten Begleiter der Schulzeit. Mit ihren vier kompakt und frisch gestalteten Themenheften über Mechanik, Elektromagnetismus, Wärmelehre und Struktur der Materie zeigt die Kommunikationsdesignerin Luisa Blasizzo auf, wie viel besser vermeintlich dröger Stoff aussehen kann.

#meandphysics heißt die Lernheftreihe im A4-Format, die mit gründlicher Research- und Prototyp-Testing-Phase als Abschlussarbeit ihres Kommunikationsdesignstudiums entstanden ist.

Physik-Workbooks Buchdesgin von Luisa Blasizzo
Blasizzos BA-Projekt im Rahmen des Studiums an der Hochschule für Kommunikation und Design Ulm mit dem Titel »Schülerorientierte Neugestaltung eines hybriden Schulbuches für das Fach Physik der 9. und 10. Klasse des Gymnasiums BW«

Schulbuchgestaltung: Von mangelhaft zu sehr gut

Zu viele Schulbücher sind nicht ansprechend und lernfördernd gestaltet, befand die 25-Jährige auch aus eigener Erfahrung. Luisa Blasizzos übergeordneter Anspruch: »Nicht lehrer-, nicht wirtschafts-, nicht gesellschafts- sondern schülerorientiert« in der Gestaltung vorgehen. So entschied sie sich für einen zeitgemäßen Magazincharakter mit Einbindung emotionaler Bilder (zum Beispiel in Bezug auf den Klimawandel), lebendigen, ruhig mal experimentell-abstrakten Grafiken.

Design des Lernmaterials Physik

Warum schwer, wenn’s auch leicht geht

Dass die Physik-Workbooks materiell leicht und noch schlanker per Download sind, macht sie nicht weniger gehaltvoll im Sinne der Lerninhalte. Blasizzo wollte etwa mit mehr Weißraum den Effekt des Erschlagenwerdens mindern, um dann mit spielerischer Leichtigkeit durch integrierte AR-Verknüpfungen zum externen Vertiefen anzuregen.
Wo sonst Schulbücher der Wirtschaftlichkeit wegen vollgepackt werden, kann in Kombination mit ergänzenden Online-Inhalten auch mehr Aktualität gewährleistet werden. Außerdem bewegt sich die Zielgruppe multimedial souverän – warum diese Chance für abwechslungsreiches Lehren und Lernen nehmen.

Buchgestaltung für die Schule, Beispielseite Lernmaterial

Die zentrale Erkenntnis im Entwicklungsprozess von #meandphysics war für Luisa Blasizzo, »dass sich Schulbuchgestaltung nicht in ein Einheitsraster packen lässt, sondern die Lebendigkeit der Inhalte widerspiegeln muss. Das erfordert Aufwand seitens der Schulbuchgestalter, wirkt sich aber nachhaltig positiv auf das Interesse der Schüler:innen aus, für die das Schulbuch bis heute ein wichtiger Begleiter im Schulalltag ist und sich verändern muss, im Hinblick auf die Interaktivität und schülerorientierte Gestaltung.«

Um ein innovatives Nachwuchsprojekt mit Fokus auf Lehrbuchgestaltung wird es übrigens auch in PAGE 06.22 gehen. So viel sei verraten: Es arbeitet ebenfalls mit Wissensvermittlung per AR-Unterstützung. Außerdem ist das vorgestellte Buch definitiv nicht monoton gestaltet, sondern von K-Pop-Ästhetik inspiriert …

PDF-Download: eDossier »PAGE EXTRA 04.2022: Ausbildung, Weiterbildung, Studium«

Viele Hochschulen und Akade­mien haben ihr Angebot um virtuelle und hyb­ride Formate erweitert. In diesem Booklet informieren (Fach-) Hochschulen, Akademien und Seminaranbieter über ihr aktuelles Programm zu Studiengängen, Aus- und Weiterbildungen in Design, Werbung und Medien vor

0,00 €
AGB
Produkt: Download PAGE Grafiktabletts fürs Arbeiten unterwegs
Download PAGE Grafiktabletts fürs Arbeiten unterwegs
Ratgeber Zeichentablett mit Praxistests Wacom Cintiq Companion, Microsoft Surface Pro sowie iPad Pro, Apple Pencil & Co

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren